Benutzerdefinierte Suche

Intel iMac - Tod nach SecurityUpDate

  1. JoyZ

    JoyZ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    Mein Vater hat ein neuer Intel-iMac und hat das neuste Security-Update
    gefahren. Danach brav einen Neustart gemacht, doch beim Screen mit
    dem Fortschrit-Balken bleibt er stehen und dreht und dreht im Leeren.

    Er hat danach mit der System-CD gestartet und das Volume repariert,
    aber auch dies hat nichts gebracht.

    Wie bringt man die Maschine wieder zum lachen?

    Lieben Dank für Eure Anregungen und Tipps
    JoyZ
     
    JoyZ, 19.04.2006
  2. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Nen Hammer nehmen und den Intel-Chip rausprügeln!!! hehehehe ;):)

    Nee, Spass beiseite: Also, Dein Pa hat die System-DVD genommen und das Volume repariert, richtig?
    Hat er auch mal die Rechte repariert und das P-RAM gelöscht?
    Oder mal nen Safe-Boot durchgezogen?
     
    qsan, 19.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel iMac Tod
  1. meatmaster
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    310
    eMac_man
    15.04.2013
  2. charybdis
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    501
    falkgottschalk
    12.10.2012
  3. Rossio
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.974
  4. jessijames
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.129
    oneOeight
    22.11.2010
  5. Coffins
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    288
    Coffins
    29.06.2010