Installation auf G3 "beige"

  1. Frank.Knobloch

    Frank.Knobloch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche gerade 10.3 auf einem G3 zu installieren. Wenn ich es bei Apple richtig gelesen habe, dann sollte es darauf nicht mehr "so ohne weiteres" gehen. Booten tut das Ding allerdings kommt immer die dreisprachige Meldung, dass ich den Rechner neu starten soll.

    Hat irgendjemand da mal etwas probiert?

    Mac OS X 10.2.6 lief problemlos.

    Gruss

    Frank
     
    Frank.Knobloch, 13.04.2004
  2. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    dylan, 13.04.2004
  3. wetwater

    wetwaterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    wie lief denn mac os x auf nem G3 im Gegensatz zu OS 9.2.2.

    Lohnt sich der Aufwand bei nem G3 266 (400 Mhz G3 Sonnet Zif Karte/448 MB RAM/120 GB Festplatte/6 MB Videospeicher))
     
    wetwater, 13.04.2004
  4. Frank.Knobloch

    Frank.Knobloch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Geschwindigkeit ist zweitrangig. Bei der Maschine geht es darum, dass sie ein Compilerechner sein wird. Es ist kein Problem, wenn die Maschine ein paar Stunden zum übersetzen braucht, da eh keiner dran arbeitet.
     
    Frank.Knobloch, 13.04.2004
  5. wetwater

    wetwaterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    ich wollte nur wissen wie schnell ungefähr.
    ich steig nämlich nur um, wenn die Geschwindigkeit einigermaßen gleichbleibt :)
     
    wetwater, 13.04.2004
  6. Frank.Knobloch

    Frank.Knobloch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi wetwater,

    da bin ich allerdings überfragt, da meine Erfahrungen vor dem Gerät schon sehr lange zurück liegen.

    Sicher auch eine Frage, was du mit der Maschine machst. Im grafischen Bereich würde ich eher Abstand nehmen, da sicherlich die Technologien von OSX nicht auf G3's funktionieren werden, deren Zielsetzung die Beschleunigung ist (Quartz Extreme beispielsweise).

    Ich weiss nicht, wie dein Rechner aufgebaut ist, aber eine parallele Installation wäre da vielleicht hilfreich um deine subjektive Entscheidung zu treffen (Objektivität gibt es meines Erachtens bei dieser Fragestellung eher weniger)

    Gruss

    Frank
     
    Frank.Knobloch, 13.04.2004
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Panther läuft nicht auf dem G3 beige (wie Du leicht durch lesen des Read-Me-Textes hättest herausfinden können.)
    Mit XPostfdacto ist es aber möglich, Panther auf einem G3-beige zu installieren.
     
    abgemeldeter Benutzer, 13.04.2004
  8. Frank.Knobloch

    Frank.Knobloch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja mir war schon klar, dass es offiziell nicht auf der Maschine läuft, wie Apple schreibt. Aber ich war eben genau auf der Suche nach den "dennoch" Möglichkeiten. Danke...
     
    Frank.Knobloch, 14.04.2004
  9. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    780
    ...

    Hallo Frank.Knobloch,

    das XpostFacto alleine reicht nicht. Du benötigst noch eine Grafikkarte. Bei mir hat ne ATI aus dem B/W G3 fürs Bild gesorgt. Funkt eigentlich alles bis auf die onboard Grafik und er erkennt keine SCSI-Scanner :mad:.

    Gruß Andi
     
    Andi, 14.04.2004
  10. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    richtig, trenne dich von den externen scsi-quellen, denn xpostfacto unterstützt immer noch nicht durchgängig scsi.

    einige xpostfacto anwender berichten aber immer wieder von erfolgen.
    bei mir erkennt er zum beispiel scsi-quellen ohne probleme (xpf 2.2b9 und 10.2.8), dafür keine usb-karte mehr (könnte auch daran liegen das der bustakt bei mir etzwas schneller läuft als eigentlich vorgesehen :D

    solange dein mac also nicht übertaktet ist, könnte(!) alles einwandfrei funktionieren (von der hardware erkennung her),

    übrigens habe ich panther schon auf einem G3 266 DT mit einer 350 proz aus dem b/w gesehen und es lief smooth, der hatte aber eine radeon 7000 pci drin. extra schub!
     
    MacSimizeDenver, 14.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Installation auf beige
  1. apfelcompod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    416
    mac123franz
    19.11.2016
  2. pro15
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    594
  3. Pinky69
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    302
    TEXnician
    14.07.2016
  4. Granzi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    942
    forestgump
    02.06.2016
  5. stolley
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.394
    stolley
    14.05.2016