Instabile Bluetooth Verbindung: Mögliche Lösung

headlines

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
183
Hallo, ich habe irgendwo gelesen, dass auch andere das Problem haben, dass ein über Bluetooth gekoppeltes Gerät plötzlich die Verbindung verliert, finde aber jetzt die Beiträge nicht mehr. Daher hier ein neuer, denn ich hatte gerade ein Gespräch mit einer sehr fitten Dame vom Apfel-Support:

Das MBP hat eine begrenzte Anzahl an Bluetooth Kanälen (waren es 7 oder so?). Trackpad, Maus und Keyboard können jeweils 2 Kanäle blockieren, so dass es schnell knapp wird. Mögliche Lösung:

Im Finder finden: >Festplatte>Library>Preferences>com.apple.Bluetooth.plist

Dort werden alle bisher getätigten BT-Preferenzen abgelegt. Die Datei einfach verschieben, z. B. auf den Desktop, und Rechner neu starten. Jetzt wird eine neue generiert. Verbindung zu dem gewünschten BT Gerät einrichten: Sollte nun stabil bleiben. Im Zweifelsfalle kann man die alte Datei wieder zurückkopieren in den Preference Ordner und hat den Ausgangszustand wieder.

Werd ich jetzt mal selbst versuchen, denn ich hatte das Problem, dass mein Targus Bluetooth Presenter for Mac sich während einem Vortrag immer mal wieder ausklinkt - und dann hängt die Präsentation und alle warten bis der Herr Referent seine Apfelkiste wieder flott kriegt.
 
Oben