Benutzerdefinierte Suche

Insekt im Display

  1. Chuonrad

    Chuonrad Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    151
    Hallo Community,

    merkwürdig, aber wahr! Mir ist so ein klitzekleines Insekt in das Display meines PB 12" gekrochen - zwischen TFT und Hintergrundbeleuchtung.
    Dummerweise geruhte das Viech, mitten auf der Bildfläche zu krepieren. Hätte es sich nicht eine schöne dunkle Ecke aussuchen können? Nein, ausgerechnet nicht.
    Nun klebt das Ding fest, zuckt und rührt sich nicht mehr. Ich hoffte ja, das es noch eintrocknet und sich dann irgenwie wegschütteln lässt - nur trocknet an so einem Vieh nicht allzuviel - besteht ja hauptsächlich aus Chitin-Panzer oder so.

    Was mach ich nu? dead insect, statt dead pixel?
     
    Chuonrad, 30.07.2005
  2. Eames

    EamesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Sachen gibts. Das DIng muss ja unerhört schlank sein.

    Lass mal sehen! :)
     
    Eames, 30.07.2005
  3. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    probier doch mal das ;)
    http://www.theslurps.com/

    sorry hab keine richtige lösung für dich
     
    hagbard86, 30.07.2005
  4. Chuonrad

    Chuonrad Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    151
    Mist ... hab grad meine Cam nicht zur Verfügung, sonnst würde ich mal ein Bild machen ...

    Hab auch keine Ahnung WO das reingekrochen ist. :)

    Und der Wautzi leckt leider an der falschen Stelle ...
     
    Chuonrad, 30.07.2005
  5. John Wayne

    John WayneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Wir hatten hier schon mal nen Thread mit einem Insekt im iPod. :)

    Sehr ärgerlich. :(

    Hoffentlich findest du eine Lösung.
     
    John Wayne, 30.07.2005
  6. oxi

    oxiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    4
    eine richtige schmunzelgeschichte.

    problembeseitigungsliste:
    1. bist du geschickt mit händen und werkzeug, mach die abdeckung weg und versuche mit druckluft(reinigungsspray für tastaturen) das insekt zu entfernen.
    2. bist du eher ungeschickt, probier dein glück bei deinem händler. der macht dein display bestimmt wieder insektenfrei.

    alternativ:
    a. probier mal nen korrekturstift. damit kriegst du das dunkle etwas weg.
    b. kauf dir n neues pb 12 :p
     
  7. pallo

    palloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    pallo, 30.07.2005
  8. Chuonrad

    Chuonrad Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    151
    ich überlege grad, ob mein PB vielleicht von einem Makrovirus befallen ist?

    naja zum glück ists nur eins. Ich stell mir vor, die hätten sich noch vermehrt!
     
    Chuonrad, 30.07.2005
  9. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Kommt mir irgendwie bekannt vor :) Nur das mir kein Tier
    ins TFT gelaufen ist sondern in meinem iPod haust ;)
     
    insk, 30.07.2005
  10. digitomm

    digitommMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    90
    Ich würde mal versuchen, vorsichtig nen Frosch da dazwischen zu quetschen. Damit dürfte das Thema Insekt gegessen sein :D
     
    digitomm, 30.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Insekt Display
  1. SwiftDrip
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    271
    UnixLinux
    18.07.2017
  2. Tobi24
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    231
    Impcaligula
    05.07.2017
  3. Kopki
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    327
  4. Schweissbeilage
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    141
    lostreality
    12.06.2017