Indizierung Spotlight

MacPippo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
331
Hallo Community,

ich habe ein kleines Problem mit dem Finder. Die Indizierung von Spotlight dauert noch ca. 2600 Stunden. Das stimmt doch was nicht ...

Ich benutze einen MacPro mit OS X 10.5.5 und allen Updates.

Ich habe die Indizierung neu gestartet, indem ich die Festplatte in die Privatssphäre gezogen habe und dann wieder aus der Privatsphäre gelöscht hab.

Danke schon mal für eure Hilfe
MacPippo
 
Zuletzt bearbeitet:

Baleot

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
284
Die Forumsuche sollte dir da wunderbar helfen können. Also nutze sie!

Ich hatte vor 1,5 Monaten das selbe Problem und mit hat die Forumsuche geholfen. Es ist eigentlich ganz einfach, jedoch habe ich die Lösung vergessen.
 

MacPippo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
331
Eine Forensuche hatte ich schon unternommen ;)

Das Ergebnis:
https://www.macuser.de/threads/spotlight-kaputt-schon-fast-alles-probiert.281188/

dort hat cypher_tc genau das Problem das ich auch habe, aber keinerlei Antworten geliefert, außer dem Hinweis, dass es irgendwann einfach wieder funktionierte.

Ich würde aber ungern warten bis es einfach irgendwann vielleicht mal wieder funktioniert.

Nach der Neuindizierung durch einfügen der Systemplatte in die Priavtsphäre und die anschließende Entfernung selbiger aus der Privatsphäre brachte obigen Fehler hervor.

Nach dem manuellen Löschen der spotlight.plit aus /Users/$ICH/Library/Preferences/ habe ich dann folgenden Befehl ausgeführt:
Code:
sudo mdutil -E -p "/Volumes/Mac HD"

No index.
Error: datastore publishing not implemented.
Also gibt es weitere Hinweise oder Hilfen?

P.S.: Ansonsten (und mit meinen besonders guten Hinweisen im ersten Post ;) ) hast du natürlich vollkommen recht.

-------------------------------edit-----------------------------

Also nach weiterer Recherche im Inet fand ich noch diesen ganz hilfreichen Artikel, der aber schlussendlich auch nicht zur Lösung meiner Problematik führte. Vielleicht aber hilft es jemandem von euch weiter.

http://www.arnebrodowski.de/blog/46...t-nicht-auf-die-Festplatte-zu-indizieren.html
 
Zuletzt bearbeitet:

MacPippo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
331
Und weil ich die Edit oben angefügt habe, schiebe ich das Ganze noch mal nach oben :)


*schieb*
 

MacPippo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
331
Hallo liebe Community,

es ist so weit, meine Taktick des Aussitzens funktioniert nicht mehr ....
mit anderen Worten ich habe immer noch keine Lösung des Problems gefunden. Ich habe einfach die gesammte Platte in die Privatssphäre gezogen, sodass ich zwar die Spotlight-Funktion nicht mehr nutzen kann mich aber die Indizierung auch nicht mehr stört.

Warum ich hier nun aber noch ein Post anfüge? Ich habe ein neues Problem! Mein freier Speicherplatz auf der MacintoshHD wird sporadisch (in unperiodischen Abständen) immer "kleiner", teilweise fehlen bis zu 7-10 GB. Ich vermute, dass die Spotlight-Problematik damit im Zusammenhang steht, bin mir aber nicht sicher ...

Der "geisterhaft" belegte Speicher wird auch plötzlich wieder frei, d.h. ich öffne ein Finderfenster und kann zufälligerweise beobachten, dass mein freier Speicherplatz GB-weise weniger wird. Nachdem ich 5 min weitergearbeitet hab und wieder ein Finderfenster öffne ist der Speichplatz wieder freigegeben.

Zuerst habe ich log-dateien vermutet aber ein "ls -alh" in "/var/log/" zeigte keine ungewöhnlichen dateigrößen an, alles maximal im 3stelligen KB bereich.

Hat jemand eine Idee?


Danke
MacPippo
 

MacPippo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
331
---------------------------------Meine Lösung---------------------------------------

Nachdem ich nun wirklich keinen anderen Ausweg sah, habe ich eine Neuinstallation über "Archivieren und Installieren" vorgenommen.

Hat wunderbar funktioniert. Und bisher gibt es auch keine Probleme mehr.
 

ocho

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2008
Beiträge
265
tja mal neu Aufsetzen kann nicht schaden, welches System ist schon fehlerfrei? OSX schonmal nicht :p
 
Oben