InDesign kommt nicht zurück

Diskutiere das Thema InDesign kommt nicht zurück im Forum Layout

  1. baninchenrenner

    baninchenrenner Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Habe das Forum durchsucht und keinen Beitrag zu folgendem Problem gefunden:

    Beim Arbeiten mit InDesign CS3 5.0.2 kommt es häufig vor, dass, nach dem ich zu einem anderen Programm gewechselt bin und zu InDesign zurückkehren möchte, InDesign nicht mehr auftaucht, obwohl es noch aktiv ist. Dann muss ich das Programm leider "gewaltsam" beenden und neu starten.

    Könnte es sein, dass das Programm mit seinen 350 MB dermaßen überladen ist, dass der Arbeitsspeicher überfordert ist? Vielleicht sollte ich InDesign und Photoshop nicht gleichzeitig offen halten, was ich aber für umständlich hielte.

    Gibt es da Abhilfe? (Ich habe ein MacBookPro mit 2 GB RAM unter Leo 10.5.2.)
     
  2. annekarin

    annekarin Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    das ist das berühmte "hide-Problem". Es tritt nur in Verbindung mit os x 5 auf. Wir können da leider nur auf das update von Adobe warten.
     
  3. derkleen

    derkleen Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.08.2007
    hm, komisch.... ich habe auf meinem leo mit indesign keinerlei probleme
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.744
    Zustimmungen:
    2.162
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Hast du auch schon versucht, zuerst den Finder zu aktivieren, und dann
    nochmal InDesign? Das könnte evtl. auch schon helfen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...