inactive memory

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Lerak, 06.09.2006.

  1. Lerak

    Lerak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Moin Leute,

    ich benutzt istat und da wird mir angezeigt wie viel meines Memory inactive sind. Meistens um die 600 - 700MB und da wollte ich mal fragen ob das normal ist oder ob ich da was falsch mache und ich was ändern kann
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Klar kannst du da was ändern. Starte einfach alle Programme, die du hast und schon ist er nicht mehr inactive! ;)
     
  3. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Das ist normal … könnte auch noch mehr werden :)
    Das Inactive Memory ist der Teil der von von belegt worden ist und eigentlich nicht mehr benötigt wird (zb Anwendung geschlossen), aber nachdem auch noch nix anderes das Memory benötigt hat lässt MacOSX das im speicher liegen und falls es doch noch mal benötigt wird muss es nicht wieder geladen werden …
    Also eigentlich ist Inactive verfügbarer Speicher … in dem halt noch was liegt, was aber jederzeit überschrieben werden kann.

    Merkt man zb wenn man eine Anwendung startet die ein bisschen länger braucht, sie dann beendet und gleich wieder startet … du wirst merken das der 2 Start sehr viel Schneller geht … da ja noch alles im RAM liegt.

    MFG
     
  4. 1984lars

    1984lars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.04.2006
    das muss so! je mehr speicher belegt ist, desto besser!
     
  5. Lerak

    Lerak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Okey danke dann weißt ich jetzt bescheid ^^
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    diese Aussage ist entweder erklaerungsbeduerftig oder einfach nur bescheuert.

    Es wird zwischen 3 verschiedenen Formen der Speicherbelegung unterschieden

    wired memeory ist fest mit dem System verdrahtet. Es ist der Bereich des Speichers in den nur das System schreiben darf und in dem Kernel Panics entstehen wenn Treiber nicht sauber programmiert sind. Aus dem wired memory kann nichts auf die Platte ausgelagert werden

    active memory ist das was gerade zu Zeit von Anwendungen benutzt wird

    inactive memory ist von Anwendungen allokiert (angefordert) aber nicht in Benutzung. Es kann auf die Platte ausgelagert oder ueberschrieben werden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen