in offene netze einwählen ???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von v-style, 17.11.2003.

  1. v-style

    v-style Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    12
    hi,

    habe erst seit kurzem ein pb15" mit airport...OSX 10.3
    jetzt ist mir aber eigentlich nur bekannt das man sich damit in manche offenen netze einwählen kann..erfahrung habe ich damit keine...

    aber ich habe bereits eine liste mit access points hier in meiner umgebung wo man sich einwählen kann....


    die frage ist jetzt nur wie ?
    gibt es dafür irgendwo anleituungen oder ähnliches ?

    s.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Saug dir mal den "MacStumbler". Der zeigt dir an ob in Netze erreichbar sind. Wenn ja kannste da über das AirPort Symbol oben links auch in das Netz, und mit ein bisschen glück bekommste auch über DHCP ne IP-Adresse und bist Online ;)
     
  3. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Es sei allerdings auch erwähnt, daß das in der Grauzone der Gesetzgebung ist. Eindringen in ein mit WEP-Key verschlüsseltem Netz ist sogar illegal.

    Dennoch ist es mit einem Mac immer einfacher in ein WiFi-Netz zu kommen, als mit einem PC. Der Airport-Assistent ist einfach genial :D
     
  4. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    994
    Es tut mir ja leid, dich zu entäuschen
    Kheldour...aber unter XP ist es ähnlich
    einfach...

    Gruß

    Thomas
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
     

    Aber nur die mit WEP-Verschlüsselung, die ohne sind öffentlich und somit Legal, auch wenn der Besitzer es nicht will, denn er könnte es ja schützen...

    @ Kermit: Leider funzt der NetStumbler nicht mit allen WLan Karten. Allerdings mit XP kommt man auch in jedes Netz :), nur das suchen ist halt was schwieriger wenn der NetStumbler die Karte nicht mag :(
     
  6. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    994
    Man bekommt keinen tollen "Ich habe ein Netz gefunden"
    Ton, ja.
    Dafür logt sich XP trotzdem, ob gewünscht oder nicht, in
    der Standardeinstellung in jedes mögliche Netz
    ein. Auch in Netze, die NetStumbler aufgrund
    der "no respond" Einstellung des WLANs eben
    so ohne weiteres nicht anzeigt...
    (zumindest in der Version, die ich kenne, oder
    besser kannte. Ist schon ein weilchen her...)

    Na ja, eigenlich auch egal, da ich sowieso fast nur
    Mac OS X und Linux nutze.

    kermit
     
  7. v-style

    v-style Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    12
    thanxx

    thanxx für die info´s
    habe es auch schon gerschafft mich in ein öffentliches netz einzuwählen mittels einer prepaidkarte.... hat super geklappt.... und sogar schneller wie bei mir zu hause... ;)
     
  8. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    501
    ich finde kismac besser... kismac zeigt auch unser hidden-nossid netz an, macstumbler tut das ned....

    ausserdem ist die kartenfuntion in kismac geil :)
     
Die Seite wird geladen...