Importieren von Zertifikaten in openVPN (Tunnelblick)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von m@ggie, 14.09.2006.

  1. m@ggie

    m@ggie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Hallo!

    Ich brauche fuer meinen WLAN-Zugang in der Uni eine VPN-Verbindung. Das Config-File und ein dazu gehoeriges Zertifikat habe ich mir bereits heruntergeladen, der OpenVPN (Tunnelblick) ist installiert.
    Wenn ich Tunnelblick starte, kann ich im Menue zwischen Verbinden, Konfiguration bearbeiten und Beenden waehlen. Die Konfiguration anzupassen war ja noch ein Kinderspiel. Aber wie bringe ich dem Client nun bei, dass er mein Zertifikat verwendet?

    Gruesse,
    M@ggie
     
  2. Advokat

    Advokat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    24.06.2006
    also du erstellst einen ordner in der library mit dem namen openvpn
    da rein kopierst du die config und nennst sie openvpn.conf
    zudem das zertifikat noch reinkopieren, das du von der uni hast.
    das zertifikat muß den namen haben auf den es in der .conf verlinkt wird.

    so habe ich es verstanden bei mir funktioniert die connection jedoch nicht.
    kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?
    ich komme bis zum punkt wo cih mich anmelden soll. das schluckt er noch
    aber er baut keine verbindung auf. woran kanndas liegen?

    hmm ich seh gerade das ich dem wahrscheinlich nichts erklären muß wiel der thrad shcon zu alt ist... naja mein problem bleibt tortzdem noch.. hilfe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen