Import XLS to iCal ?

  1. Yog

    Yog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand eine Ahnung ob es irgendwie möglich ist in iCal einen Kalender zu importieren, der z.B. in Excel erstellt wurde?

    Hintergund,
    ich habe ca. 380 Kalenderdaten für dieses Jahr, georndnet nach
    Monat, darunter Tag , dahinter drei bis vier Uhrzeiten.
    Bsp.:
    Januar
    1 8:30 12:30 18:30 23:30
    2 9:30 13:30 19:30 --
    3 0:30 ...... usw.
    also nicht unbedingt eine logische Sequenz.
    einige der Zeitangaben sind für einen Zeitraum von ungefähr 30 Min ausgelegt, andere für etwa 2 Std. ,
    das soll entweder als information oder wenn möglich als gebuchte Zeit import werden.

    Bei Versiontracker habe ich nichts gefunden, und 380 Termine mit der Hand zu bearbeiten ist echte Fleisarbeit...

    Ich suche nun eine Möglichkeit, eine Art schnellere Verarbeitung für Massendaten zu finden um einen Import in iCal zu ermöglichen...

    Hat dazu jemand Vorschläge?
     
  2. Yog

    Yog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also es scheint wirklich nix dazu zu geben....

    Kleine abgewandelte Frage,
    hat jemand es schon mal geschafft per AppleScript über einen kleinen Algorithmus Termine automatisch anlegen zu lassen?
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    die einzige Möglichkeit die mir gerade einfällt, wäre wenn du nen WIN PC oder VPC hast oder vielleicht nen Bekannten mit der Konfiguration folgendes.

    Importier die Termine in Outlook, dann exportierst du den kalender. Da gibt es extra ein Tool das ein File erzeugt das iCal lesen kann. Anschließend einfach in iCal importieren.
     
  4. Yog

    Yog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Danke,...
    ich werds mal versuchen...

    obwohl es nicht sooo vielversprechend klingt, bei dem was ich gesehen haben...
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    was hast du den gesehen ?
     
  6. Yog

    Yog Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    also, mit Enturage habe ich keine Chance, das habe ich schon probiert.
    Auf meiner Dose habe ich kein Outlook, also muß ich das mal im Büro probieren, da habe ich aber schon testweise keinen ganzen Kalender exportieren können.
    Für den Import aus Excel muss ich erst Treiber-S-Ware hinzu installieren...
    Sollte das gehen muss ich ja nur noch 1460 einzelne vCal`s in iCal importieren.

    Also, ich finde das schon recht merkwürdig, das solche Sachen nicht besser zu verwalten sind.

    Bei dem Problem habe ich mir dann Gendanken gemacht, ob es möglich ist einen Termin alle 6Std +5Min wiederholen lassen zu können, aber das kann weder iCal noch irgendeinanderer Karl....

    /* Also wenn mich es zu sehr reitet, programmiere ich in PhP ne Seite die aus einer .csv eine .ics macht... aber dann kann ich den Karl erst 2006 einsetzen... */
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    warum musst du den da extra Treiber installieren. Mach folgendes. Importier deine Excel File in Outlook. Anschließend exprtierst du den Kalender mit den folgenden Tools. Da bekommst du meines Wissens nnur ein File, und das kannst du dann in iCal reinziehen.

    Outport
    Outlook2vCal
     
Die Seite wird geladen...