iMovie

  1. tbflight

    tbflight Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Von Pinnacle Studios bin ich nun auf iMovie umgestiegen. Allerdings die Version, welche schon bei Mac OS X dabei ist. Bei ersten spielerischen Tests habe ich festgestellt, daß ich beim importieren von Videoclips im mpeg-Format den Ton verliere. Was mache ich falsch, oder ist das gewollt, damit ich €79,00 für iLife ausgebe?

    Gibt es unterschiede zur Kaufversion von iMovie (iLife) ?
     
    tbflight, 12.02.2006
  2. tiger-osx

    tiger-osxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    es gibt keine Unterschiede, außer das man aktuell eben die neuste Version bekommt. Oder hast du einen neuen Mac mit iLife 06? Dann hast du die neuste Version!
     
    tiger-osx, 12.02.2006
  3. ftw

    ftwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    AFAIK kann Quicktime (und damit auch iMovie) nicht mit "Muxed" mpeg2-files umgehen, d.h. mpeg2 filme wo der ton auch mit in der datei ist, werden nicht richtig erkannt. Du musst als deinen Film wieder de-muxen, das geht z.B. mit dem MPEG Streamclip.
     
  4. tbflight

    tbflight Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe iMovie 5.0.2 auf meinem Rechner, obwohl ich Ihn vor 2 Wochen gekauft habe...

    Also lohnt sich der Kauf iLife06 nicht wirklich?
     
    tbflight, 12.02.2006
  5. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Wenn Du den vor zwei Wochen neu gekauft hast, bist Du eigentlich zu einem günstigen Update berechtigt. Wo hast Du diesen gekauft?
    Im AppleStore: http://www.apple.com/de/ilife/uptodate/
    Bei einem anderen Händler: Frag nach warum das nicht dabei war.
     
    Hotze, 12.02.2006
  6. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    iMovie ist dazu da, DV-Material zu schneiden. MPEG-Schnitt erwähnt Apple mit keinem Wort.

    No.
     
    norbi, 12.02.2006
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Auch wenn der Rechner nicht ueber den Apple Store gekauft ist kann man ueber den uptodate link durch Eingabe der Seriennummer, des Haendlers und des Kaufdatums an dem update Programm Teilnehmen, und iLife 06 fuer 13 Euro irgendwas direkt von dort bestellen.
     
    lundehundt, 12.02.2006
  8. lealald

    lealaldMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    16
    lealald, 13.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie
  1. frankyp
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    81
    frankyp
    03.07.2017
  2. Zack1991
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    103
    Zack1991
    27.06.2017
  3. TheFragger
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    203
    TheFragger
    28.05.2017
  4. bat2111
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    105
    bat2111
    04.05.2017
  5. FloRyan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    107
    FloRyan
    30.04.2017