iMovie - wie MOD/AVI Dateien konvertieren?

Tastend

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
6
Hallo Gemeinde!

Ich versuche schon seit gestern krampfhaft herauszufinden, wie ich Filmdateien von einer Videokamera ins iMovie bekomme.

DAs ding dabei ist: die Kamera - JVC Everio - hat eine eigene Festplatte, wo die Filme gespeichert werden. Um sie auf den Computer zu bekommen, müsste ich eigentlich eine Software runterladen, das ging bei mir aber nicht. Ich hab den Film trotzdem runtergeladen, das Filmformat ist dann MOD. Noch nie gehört und es wurde von keinem meiner Media-Player abgespielt. Dann hab ich gedacht, ich bin mal schlau und wandel die Bezeichnung MOD einfach in AVI um, da gings immerhin im vlc.
Dann hab ich die Methode ausprobiert, sie im vlc zu konvertieren, da war aber die Qualität miserabel. Bausteinartige Pixelung. Auch mit anderen Formaten im vlc hat s nicht geklappt.

Wie bekomm ich jetzt die Filmchen konvertiert, damit sie ins iMovie passen?
Kann es sein, dass die Formatbezeichnung MOD Probleme macht?
Wie funzt das mit Toast?

Ich blick nicht mehr durch... :confused:
 

Stefan27at

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
843
habe an sich auch eine JVC Everio, der direktimport der videodateien in imovie funktioniert problemlos....
 

Tastend

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
6
Du meinst also, dass iMovie reagiert, wenn du die Kamera anschliesst? Bei mir passiert nix... :hum:

Wenn du die Kamera einschaltest, auf welche Option gehst du da? Wenn ich auf "Daten auf PC speichern" gehe, reagiert zwar iPhoto, findet aber nur eventuell geknipste Bilder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan27at

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
843
daten auf pc speichern passt, dann musst du in iMovie auf 'Ablage - aus Kamera importieren' klicken - damit funktionierts bei mir...
 

Tastend

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
6
daten auf pc speichern passt, dann musst du in iMovie auf 'Ablage - aus Kamera importieren' klicken - damit funktionierts bei mir...
YEEEEEEHA! So einfach war s also! :clap: Manchmal sieht man den Wald vor lauter Daten nicht! KLASSE! VIELEN DANK! :groove:
 

arthur9

Registriert
Mitglied seit
21.06.2011
Beiträge
1
Hallo!
Ich hatte das gleiche problem, habe die videodateien allerdings nicht mehr auf kamera. zurückkopieren ging auch nicht (dateien hatten 0kb angezeigt). Gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit?
 
Oben