Benutzerdefinierte Suche

iMovie, und iDVD stürzt immer ab...

  1. mac_macintosh

    mac_macintosh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also wenn ich aus iMovie einen Film nach iDVD "senden" will, stürzt iMovie irgendwann (Minuten später) ab. Wenn ich aus iDVD eine DVD brennen will, stürzt iDVD ebenfalls irgendwann (Stunden später) ab.

    Wenn ich aus Toast eine DVD brennen will, meldet er mir, das ein Fehler beim schreiben aufgetreten ist.

    Kann das eigentlich normal sein? Darf ich das nicht tun oder was hat mein "G5 - 1,8 GHz - 10.3.2 - iLife '04 - Toast 6.0.3" gegen mich?

    Hab schon Preferences gelöscht, iLife neu installiert, geschimpft und geflucht, gut zugeredet, versucht das Problem einzugrenzen, mindestens 10 DVD-Rohlinge verschwendet.

    Bin ich der einzige hier, dem das passiert? javascript:smilie(':confused:')

    Gruß,
    mac_macintosh
     
    mac_macintosh, 02.02.2004
  2. mac_macintosh

    mac_macintosh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    LÖSUNG!!!

    Okay - danke für die vielen Anworten ;-)

    Also, wer wissen möchte wieso sich dies mit iDVD so verhält, der schaue einfach in die neue MACup auf Seite 70 oder installiere bei seinem G5 von der Installations- oder Restore-CD die alte Version von iDVD.

    Ist z. Z. noch inkompatibel...

    Toll für alle, die:

    a) einen G5 besitzen,

    b) sich iLife '04 gekauft haben und sich

    c) darauf gefreut haben damit ihre pyromanischen Gelüste zu befriedigen.

    Gruß,
    mac_macintosh
     
    mac_macintosh, 02.02.2004
  3. lorddoom

    lorddoomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi mac_macintosh,

    das sind ja mal schlechte nachrichten...
    bei mir läuft nämlich iDVD3 nicht auf dem G5, bzw. killt mir immer den USB Bus (Maus und Tastatur freeze). Das Problem haben auch andere, wie ich in den Apple Discussion festgestellt habe.

    Ich hatte gehofft, die Sache mit iLife 04 in den Griff zu kriegen. Aber scheint ja nicht so zu sein.

    Da fragt man sich doch wirklich, was die sich bei Apple denken, wenn ihre neuste Software auf dem aktuellen Rechner nicht läuft.

    Gruß Jan
     
    lorddoom, 02.02.2004
  4. Yarramalong

    YarramalongMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    iDVD 4 auf G5

     
    Yarramalong, 01.03.2004
  5. mac_macintosh

    mac_macintosh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yarramlaong,

    iDVD 4 läuft bei Dir jetzt auf dem G5?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!? Und ich brauch nix weiter zu tun als beste Qualität bzw. beste Leistung einzustellen? Oder war das sinnbildlich gemeint?

    Gruß,
    mac_intosh
     
    mac_macintosh, 01.03.2004
  6. Yarramalong

    YarramalongMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beste Qualität oder beste Leistung

    Das ist nicht sinnbildlich gemeint, sondern vorsichtig. Ich hatte eine bestimmte Option gewählt und konnte keine DVD brennen. Als ich die andere gewählt habe, ging es. Jetzt sieht es wie beim ersten Mal aus. Deswegen weiß ich nicht, welche Option ich wirklich gewählt habe. D.h., wenn eine nicht geht, dann die andere wählen. Not very informative, aber etwas.
    drumm
     
    Yarramalong, 01.03.2004
  7. Graundsiro

    GraundsiroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Möglicherweise blockieren Euch die alten iMovie resp. iDVD Files die im Ordner Filme liegen. Sonst einfach mal das Präferenzfile der beiden löschen.
     
    Graundsiro, 01.03.2004
  8. enduristo

    enduristoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ist mir auch passiert, da war noch ein idvd file, mit verbindung zu final cut express, ausgelagert auf einem externen laufwerk, das aber nicht angeschlossen war. file gelöscht, dann hats funktioniert

    hannes
     
    enduristo, 01.03.2004
  9. mac_macintosh

    mac_macintosh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Seit heute Nacht ist ein Update auf iDVD 4.0.1 rausgekommen. Habe es zwar schon installiert, aber noch nicht ausprobiert. Möglicherweise sind unsere Probleme nun passé...

    Gruß,
    mac_macintosh
     
    mac_macintosh, 03.03.2004
  10. Yarramalong

    YarramalongMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Seit heute Nacht ist ein Update auf iDVD 4.0.1 rausgekommen. Habe es zwar schon installiert, aber noch nicht ausprobiert. Möglicherweise sind unsere Probleme nun passé...

    Gruß,
    mac_macintosh
    [/QUOTE] 

    Viele Dank. Da Apple dieses Update wärmstens empfiehlt, kann dies wahr sein (Probleme passe´) Vielleicht gibt es auch neue Probleme.. Mal sehenn.
     
    Yarramalong, 03.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie iDVD stürzt
  1. jennix01
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.344
    Mopedmann
    18.08.2012
  2. TutiLee
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.054
    TutiLee
    07.09.2011
  3. schiller2007
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    728
    schiller2007
    25.06.2011
  4. Tastend
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    517
    Tastend
    26.05.2011
  5. c102sp
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    10.289
    flitzpiepe
    03.01.2012