iMovie Problem

  1. pizzakurier

    pizzakurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    iMovie schmeißt .dv-Dateien grundlos in den Papierkorb

    Hallo!

    Ich hoffe, ihr könnt mir beim folgenden Problem helfen:

    Ich schneide einen Film mit iMovie (habe dafür mehrere Clips ins Projekt importiert). Jedoch kommt immer diese Meldung, wenn ich das Projekt neu öffnen möchte:

    Eine Projekt-Datei fehlt
    Die Datei *** konnte nicht geöffnet werden und wurde übersprungen...

    Wenn ich nun auf OK drücke, dann erscheint dieses Fenster:

    Einige nicht zugeordnete Dateien wurden im Projekt gefunden und in den Papierkorb von iMovie bewegt
    Möchten sie den Inhalt des Papierkorbs einblenden?

    Danach kann ich die Videoclips aus dem Papierkorb wieder zum Projekt hinzufügen, jedoch fehlen Teile vom geschnittenen Film (unten auf der Achse).
    Da ich den Film unmöglich in kurzer Zeit schneiden kann, jedoch auch nicht speichern kann, da ja die Clips ,,verschwinden'', bräuchte ich dringend einen Rat:)

    Ich danke schon mal im Voraus!
    Gruss

    Ich habe hier noch das gleiche Problem gefunden im Internet, jedoch keine Antwort :(

    ,,Immer wenn ich in iMovie HD ein neues Projekt mit .dv-Clips erstelle, kann ich es anscheinend nicht ordentlich abspeichern, denn beim nächsten Öffnen erscheint eine Fehlermeldung "Eine Projektdatei fehlt", was sich auf die entsprechende .dv-Datei bezieht, die sich im iMovie Papierkorb befindet.
    Das merkwürdige dabei ist aber nun: Wenn ich die .dv-Clips vorher in .mov-Clips umwandle und dann in iMovie damit arbeite gibts kein Problem. Kann mir das jemand erklären? ''
     
    pizzakurier, 15.10.2006
    #1
  2. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    eine denkbare Ursache:
    ist dein Projekt zufällig auf einer extenen Festplatte?
    Die muss VOR Verwendung unbedingt mit dem Festplattendienstprogramm richtig formatiert werden, in MacOsExtended (auch hfs genannt)...

    Mal die Platte im Finder anwählen, Apfel-I und in der Info lesen, als was formatiert...

    Warnung:
    Umformatieren löscht SÄMTLICHE Platteninhalte...... also vorher machen...
     
    k_munic, 15.10.2006
    #2
  3. pizzakurier

    pizzakurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    ja, sie ist schon richtig formatiert. habs auch auf der internen festplatte versucht und wieder hatte ich das selbe problem.

    hab die endungen der dv-files zu .mov geändert und nun klappt alles wunderbar...komisch:rolleyes:
     
    pizzakurier, 15.10.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie Problem
  1. mrwommbatt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    326
    Robin K
    22.07.2016
  2. janamira
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    323
    Robin K
    07.05.2016
  3. themacianer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.116
    k_munic
    15.07.2011
  4. sebcra
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    835
    k_munic
    25.05.2011
  5. Fobi
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.656
    Notenschluessel
    28.06.2011