iMovie / iDVD: Diashow ruckelt?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von elastico, 10.07.2006.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Hi,

    ich habe gestern Abend endlich unsere Urlaubs-DVD fertiggestellt. Ich habe dazu in iPhoto Diashows erstellt, diese exportiert und in iMovie eingefügt.
    In iMovie dann mit Themes gearbeitet und teils ein paar Übergänge eingebaut.

    Bis hierhin sah alles sehr smooth aus.

    Dann alles an GarageBand gesendet und es dort nachvertont (mehrere Tonspuren mit Sprache, Musik, Effekten)
    Hier konnte ich die Qualität des Videos nicht wirklich prüfen da mein G4 1.5GHz schon genug damit zu tun hatte die Audio-Spuren synchron abzuspielen. Hier war das Video also ohne extrems am Ruckeln/springen was ziemlich normal ist an dieser Stelle (finde ich - bei der mangelnden Performance)

    Nun von GarageBand das Projekt an iDVD übergeben. Genial: die komplette Struktur (Kapitel etc.) wurde perfekt aufgebaut.
    Noch ein passendes Theme gewählt und alles rendern/brennen lassen.

    Hat auch alles geklappt - keine Abstürze etc. Die DVD läuft im DVD-Player auch prima.

    ABER: Der Film läuft nicht wirklich smooth. Die Diashows arbeiten mit Ken Burns und haben einen Überblendeffekt. Beim langsamen zoomen in ein Bild hat man immer das Gefühl, dass es nicht mit konstanter Geschwindigkeit läuft sondern immer mal wieder "schiebt" und "stockt" - es ist also kein richtiges ruckeln sondern mehr eine plötzliche aber sehr kurze Beschleunigung. Schwer zu beschreiben.

    Mich würde interessieren wo das herkommt und ob man das irgendwie umgehen kann - denn die Originalen Diashow-Clips (aus iPhoto exportiert) ruckeln nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen