íMovie Frage

  1. zao

    zao Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Für ein Video-Projekt benötige ich ein spezielles Thema unter iMovie, dass mir ermöglicht, zwei Videoclips nebeneinander abzuspielen. Die zwei Videoclips müssen jedoch länger nebeneinander abgespielt werden (min. 30 sec.). Der Hintergrund sollte so neutral wie möglich bleiben. Ich weiß, dass iMovie solche Themen bereitstellt, aber diese sind zu kurz. :rolleyes:

    Hm, gibt es überhaupt diese Möglichkeit unter iMovie, wenn nicht, wie würdet ihr das machen?

    Gruß aus Wien
     
    zao, 21.09.2006
    #1
  2. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    wüsste nicht, das iMovie Themes hat, im Gegensatz zu iDVD.
    Was du willst ist wohl PIP, was iMovie aber imho nicht unterstützt.
     
    derBernhard, 21.09.2006
    #2
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mit einer besser ausgestatteten Software würde ich das machen. iMovie kann man, soweit ich weiss, mit einem Plugin die PIP Funktion beibringen.

    2nd
     
    2nd, 21.09.2006
    #3
  4. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Was du vorhast nennt sich pic-in-pic, dafür gibt es zwei Verfahrensweisen:
    Kauf ein plug-in, zwei gute Anbieter sind:
    http://www.imovieplugins.com/
    Christian, der Programmierer, bietet n kostenloses Ausprobieren an, gerade für iM6 sollte man das testen, er ist so'n EinMannUnternehmen, er kann nicht alles ausprobieren, dafür kosten seine Dinger max. 5$

    oder, der Profi, geethree
    http://www.geethree.com/slick/galleries/d_v4.html
    bietet ein pic-in-pic mit allen Schikanen an.
    Bruce und seine Mannen haben das alles in universal binary übersetzt, datt löppt..

    Plan B)
    Kaufe (falls nicht schon vorhanden) ne QTpro Lizenz...
    Wie's dann geht, allerdings mit ner anderen Zielsetzung, findest Du auf einer meiner websites: HowDidYouDoTHAT: Jackie Chan Credits
     
    k_munic, 22.09.2006
    #4
  5. Veit Maier

    Veit Maier MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe nun bei geethree.com mir Slick Volume 1+2 gekauft und diese dann auf mein ibook geladen. nun ist das aber eine Datei mit der Endung .bin, wie öffne ich die denn jetzt bzw was stell ich mit dieser Datei an? :rolleyes:
     
    Veit Maier, 26.12.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - íMovie Frage
  1. LogicistLogic
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    215
    LogicistLogic
    20.10.2016
  2. LogicistLogic
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    241
    FCPXMan
    09.09.2015
  3. falkgottschalk
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    834
    eMac_man
    20.02.2014
  4. tgam
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    542
    tgam
    07.11.2013