iMovie exportiert ohne logik

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von safya, 08.09.2006.

  1. safya

    safya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.09.2006
    ...vielleicht liegt es aber doch an mir!

    hallo an die fachleute,

    da hier offensichtlich die geballte kompetenz ist versuche ich mein glück.

    ich habe eine diashow mit imovie erstellt und will diese sowohl über front row/qt
    als auch auf dvd am tv ansehen.

    problem:
    die bilder sehen aus als wenn sie auf beiden seiten zusammengschoben wurden
    oder oben und unten in die länge gezogen

    ausgangsmaterial:
    jpeg (6 mio. pixel) und avi aus digicam. in imovie sieht alles normal aus.
    als format habe ich dv pal breitbild gewählt da ich einen 16:9 tv habe.

    export:
    diverse varianten habe ich versucht -> .mov, .dv mit höchster qualität,
    brennen und kodieren mit toast
    immer der gleiche effekt
    ich habe auch mal experimentiert und mit dem photojpeg-konverter exportiert,
    es sieht so aus als wenn der film auf qt normal läuft aber nicht mit front row
    und auch nicht auf dvd.

    ich war eben bei meinem mac-händler....der weiss auch nicht was da los ist.

    nun hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann. es kann doch nicht so schwer sein
    ein imovie projekt vernünftig zu exportieren.

    danke euch schonmal

    dirk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen