1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMovie exportiere Datei .mov nicht am TV abspielbar

Diskutiere das Thema iMovie exportiere Datei .mov nicht am TV abspielbar im Forum Video.

  1. Yvonne

    Yvonne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2002
    Hallo zusammen

    Ich habe die neue Version von iMovie (Version 10.1.10). Mein nun erstellter und exportierter Film mit der Endung .mov ist auf dem iBook in guter Qualität und einwandfrei zu betrachten. Nach dem ich den Film auf USB-Stick kopiert habe wollte ich diesen auf dem TV und anderen PC mittels Mediaplayer (Windows) betrachten. Der USB-Stick wird einwandfrei erkannt. Alte Filme von früher mit dem alten iMac (auch damals alter iMovie Software 7.xx funktionieren einwandfrei, d.h. am TV sowie Mediaplayer. Alle haben die Datei-Endung .mov. Nur die mit dem neuen iMovie Programm (Version 10.1.10) mit der selben Endung erstellten Filme laufen dort nicht. Ich habe verschiedene Einstellungen beim erstellen der Filme ausprobiert (Ablage - Teilen - Datei). Keines liess sich am PC mit Mediaplayer oder TV abspielen. Beim Mediaplayer höre ich lediglich den Ton, habe aber kein Bild. Beim speichern habe ich aber Ton und Audio aktiviert und auf dem iBook läuft der erstellte Film mit der Endung .mov einwandfrei. Ich habe sogar auf den gleichen USB-Stick zum Vergleich einen alten Film kopiert. Dieser läuft, der neue nach wie vor nicht.

    Irgend wie mache ich hier noch einen Fehler. Kann mir jemand von euch diesbezüglich weiter helfen, wo allenfalls mein Fehler liegen könnte oder was ich falsch mache?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

    Gruss, Yvonne
     
  2. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    1.094
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Was bezeichnest du als iBook?
    Die aktuelle Version von iMovie ist Version 10.1.14, aber das wird nicht entscheidend sein.

    Exportiere den Film als mp4-Datei (Qualität=Hoch) und probiere, ob die Datei dann mit Mediaplayer und TV kompatibel ist.
     
  3. herberthuber

    herberthuber Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    04.11.2018
    @Yvonne :
    Das .mov Format ist nur ein Container für die Video- und Audiodateien.
    Die darin enthaltenen Codecs können sehr unterschiedlich sein.
    Siehe hierzu: https://de.wikipedia.org/wiki/Containerformat
    Vermutlich benutzt das neue iMovie andere Codecs die mit Deinem Fernseher nicht kompatibel sind.
     
  4. Yvonne

    Yvonne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2002
    Danke für die Mitteilung. Es sollte nicht iBook sonder MacBook heissen. Sorry.

    Dass mit MP4 werde ich ausprobieren, doch dort wird der Film extrem komprimiert, was zu Lasten der Qualität geht. Gibt es keine Möglichkeit den Film in top Qualität für das TV und Mediaplayer zu konvertieren? Der TV ist 6 Jahre alt. Ob es daran liegt weiss ich nicht. Aber andererseits sollte er auf dem Mediaplayer an sich ja laufen. Diese Software ist aktuell.

    Wenn jemand noch etwas weiss bin ich sehr dankbar.
     
  5. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    410
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    Mal probieren mit "Adapter" oder "Handbrake" in zb. *.mkv zu wandeln ? Oder was dein TV halt mag.
     
  6. Yvonne

    Yvonne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2002
    MP4 läuft grundsätzlich gut. Die Bildqualität leidet aber etwas.

    Dass mit Handbrake probiere ich gerne aus. Bin gespannt. Vielen Dank für den Tipp.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...