iMovie Ereignisse / Projekte zum Teil archivieren SSD auf HDD

RonSom1976

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.08.2012
Beiträge
67
Hallo,

ich habe eine HDD und eine SSD im iMac.

Nun möchte ich gerne iMovie Projekte bzw. Ereignisse (da sind doch die verwendeten Medien drin, gell) auf die HDD archivieren, um Platz auf der SSD frei zu bekommen.
Ich fand bisher nur Anleitungen, die die komplette Mediathek verschieben - aber ich will ja mit neuen Projekten weiterhin die SSD nutzen.

Kann man das also getrennt behandeln - also ein Archiv auf der HDD haben und aktuelle auf der SSD?

Besten Dank ...
 

RonSom1976

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.08.2012
Beiträge
67
Eine Frage anschließend:

Habe ich das richtig verstanden:
"Ereignisse" enthalten nicht die Quelldateien - ich kann "Ereignisse" also auch problemlos löschen?

Denn mir fällt auf, dass es offenbar auch "Projektereignisse" gibt, wenn ich kein"Ereignis" manuell erstellt hatte.

Meine Frage letztlich:
Wenn ich Medien z.B. vom Schreibtisch in iMovie gezogen hatte, diese also nicht in "Fotos" liegen habe,
und sie nach der Arbeit in iMovie wieder vom Desktop lösche,
sind diese dann direkt in iMovie gespeichert?

Sprich, wenn ich die vom Desktop lösche, worauf greift dann das iMovie-Projekt zu?


Denn - andererseits - habe ich EIN einziges Projekt, indem inzwischen angezeigt wird, dass offenbar eine Quelle fehlt - also doch nicht automatisch in iMovie hinterlegt?!



Und - letzte Frage - kann es sein, dass ich dieses Projekt aus genau diesem Grund als einziges auch nicht in die neue Mediathek (siehe Thread) verschieben kann - da tut sich schlicht nichts, wenn ich "bewegen" möchte.
 

RonSom1976

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.08.2012
Beiträge
67
und - jetzt kommt diese Meldung - was ist da denn passiert?



Bildschirmfoto 2020-05-06 um 23.54.46.png
 
Oben