iMic und dynamisches Mikrofon (SM 58)

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Don Caracho, 22.01.2006.

  1. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hallo Forum,

    ist es möglich ein dynamisches Micro, wie das SM 58 von Shure am iMic anzuschließen oder muss es doch an einen Mixer angeschlossen werden bzw. Soundkarte mit XLR/Klinke Connectors?
     
  2. henkx

    henkx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Was ist denn ein imic?
     
  3. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Das iMic ist ein USB Sound Interface, an das man auch ein Mikrofon anschliessen kann.
    http://www.griffintechnology.com/products/imic2/index.php
    Meine Frage ist einfach nur, ob man unbedingt einen Vorverstärker, wie z.B. einen Mixer benötigt um ein dynamisches Mikrofon wie das Shure SM-58 anzuschließen.
     
  4. floho

    floho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    12.06.2004
    Meines Wissens nach kannst Du dynamische Mikrofone am iMic betreiben, da die sich in der Regel um ihre Stromversorgung selbst kümmern, und es reicht wenn das iMic den Pegel auf Line-Niveau verstärkt. Du brauchst also einen Vorverstärker, den auch das iMic darstellt, aber keine Phantomspeisung für das Mikrofon, für die Du dann auf ein Mischpult, einen Mikrofonvorverstärker o.ä. zurückgreifen müsstest.
     
  5. crazyjunk

    crazyjunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    31.10.2004
    genau so ist es!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen