• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMessage macht zicken :/

enemykillerz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2009
Beiträge
1.849
Hey,

Bei mir macht iMessage seid ungefähr 10 Tagen Probleme :/ Ich kann es auch schwer definieren und ausmachen woran es liegt. Wenn ich Person A eine Nachricht vom iPhone sende, erhält Sie die Nachricht aber bei mir steht nichts von "Zugestellt" wenn ich aber mein Macbook aufklappt erscheint die Nachricht dort als Zugestellt. Also schreibe ich vom Laptop eine Nachricht steht anschließend auf dem iPhone das diese Zugestellt wurde aber nicht im iMessage auf dem Macbook. Immer entgegensetzt.

Es kommt auch mal das es erst als Zugestellt angezeigt wird auf dem anderen gerät wenn Person A bereits geantwortet hat oder die Nachricht wird plötzlich als SMS verschickt.

Es nervt einfach nur noch das ich leider zwischenzeitlich wieder auf WhatsApp umsteigen musste, was ich nicht benutzen will. Ich habe bereits alles versucht:
Netzwerkeistellungen gelöscht
iMessage deaktiviert und neugestartet
iMessage Ab und wieder Angemeldet

Ich habe an den Settings nichts verändert, am Laptop ist die Handynummer und 4 E-Mail Adresse für iMessage hinterlegt und am Handy genau gleich. Ich habe auch mal die Mail Adresse entfernt, keine Besserung.
Es kann auch mal sein ich erhalte gar kein "Zutellungsbericht" erhalte dann aber die Meldung "gelesen" oder ich erhalte gar nichts bekomme aber antworten, aber am anderen gerät wiederum wird es mir dann angezeigt das die Nachricht zugestellt wurde.

Was ist das plötzlich ?

Meine Gesprächspartner nutzen alle Vodafone und ich habe Telekom, ich hab da jetzt gelesen:
https://forum.vodafone.de/t5/Apple/Keine-Push-Benachrichtigungen-mehr/td-p/618563/page/4

kann es eventuell damit zusammen hängen?

Erklärt aber immer noch net das problem weshalb ich den "zustellungsbericht" Immer am anderen gerät angezeigt bekomme wovon die Nachricht NICHT gesendet wurde.

Danke an euch
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.023
iMessage zickt in letzter Zeit ganz schön mit unterschiedlichsten Verhaltensweisen.
Liegt sicher nicht an Dir. Bleibt nur zu warten das es besser wird.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.903
>Bei mir macht iMessage seid ungefähr 10 Tagen Probleme :/

Das liegt ja noch im Rahmen ;)
Benutzt man mehr wie ein einziges Gerät, vielleicht noch mehrere E-Mail Adressen und Telefonnummern, ist man prädestiniert für den Apple Zirkus.

>Ich kann es auch schwer definieren und ausmachen woran es liegt.

Bis Apple vor 1-2 Jahren damit angefangen hat an jeden gut Funktionierenden Programm zu pfuschen lief das einwandfrei.
Genauer, bis aus iChat "Nachrichten" wurde.

Voraussetzung für all den Krempel ist das die nötigen Netzwerkports durch alle beteiligten Router und Firewalls durchgeleitet werden.
Wird aber so sein, denn sonst geht es gar nicht.

>Wenn ich Person A eine Nachricht vom iPhone sende, erhält Sie die Nachricht aber bei mir steht nichts von "Zugestellt"

An deiner Stelle wäre ich noch dankbar das die Antwort von Person "A" nicht auf wahlweise einem von vier möglichen Empfangsgeräten aufschlägt.
"Push" ist daran auch beteiligt. Denn auch das ist Möglich.

Mit hat geholfen die Anzahl der möglichen Empfänger zu reduzieren.
Es kann dann nur noch dahin von wo aus ich es gesendet hatte.. oder eben gar nicht.

> nervt einfach nur noch das ich leider zwischenzeitlich wieder auf WhatsApp umsteigen musste,

Eher friert die Hölle zu

Threema ist eine Alternative, leider mir noch immer fehlendem Client auf dem Mac.


>Was ist das plötzlich ?

Meiner bescheidenen Meinung nach laufen da einige Dienste auf den Apple Servern Amok.
Vor allem weil es immer ein Zeitlich begrenztes Problem ist und dann Tagelang wieder einwandfrei funktioniert.
OHNE das man auch nur einen einzigen Klick an der eigenen Konfiguration geändert hätte.

(Was man sich genau in dem Fall besonders schnell abgewöhnen sollte, denn sonst weiß man nach drei Stunden wirklich nicht mehr woran es liegt das es dann gar nicht mehr geht..)
 
Oben