Image im laufenden Betrieb machen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von totoko, 09.08.2006.

  1. totoko

    totoko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hallo,

    ich möchte auf meinem eMac 1,25 GHz nun Tiger installieren, momentan läuft Mac OS X.3.9 .
    Ich habe eine externe USB-Festplatte, auf die ich vorher ein Image der Festplatte ziehen will, damit, falls etwas schief läuft, nichts verloren ist.

    Kann ich dieses Image (mit dem Festplattendenstprogramm) im laufenden Betrieb von Panther machen oder muss ich extern/von CD starten?
    Falls es im laufenden Betrieb funktioniert: Kann ich während des Backups am Rechner arbeiten? (Eigentlich doch nicht?)

    Gruß, totoko
     
  2. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Grundsätzlich muß man beim Erstellen eines Images eines laufenden Multitasking-Systems damit rechnen, daß Bereiche, die entweder bereits gesichert sind oder aktuell gesichert werden, durch laufende Prozesse geschrieben werden. Das Ergebnis können Inkonsistenzen sein. Dabei ist zu unterscheiden, ob 1) ein Backup/Image über das Filesystem erstellt wird oder 2) ob das zu sichernde Medium physisch ausgelesen wird.

    Fall 1) kann gut gehen, ebenso kann ein File unter bestimmten Umständen im Backup aus einem Teil der "alten" sowie aus einem anderen Teil der "neuen" Version bestehen. Fall 2) ist ein klares no-go.
     
  3. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Mit dem Carbon Copy Cloner jedenfalls geht es im laufenden Betrieb. Mit FDP sollte es ebenso gehen.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Um Ärgernissen vorzubeugen, würde ich von der System-CD (DVD) starten und dann über die Funktion "Wiederherstellen" den kompletten Festplatteninhalt sichern. Alles andere ist meiner Meinung nach immer risikobehaftet.
    Und Arbeiten während dieses Vorgangs würde ich erst recht nicht, weil dadurch ständig Daten auf die Festplatte geschrieben werden, deren gleichzeitige Sicherung auf das externe Medium mehr als fraglich ist.
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    ditto kopiert stumpf von A nach B. Gelockt wird da nichts. "Geht" wäre somit mit Vorsicht zu genießen.
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Nuja, ich mach es schon immer damit, häufig während ich arbeite. Habe anfangs überprüft, ob er auch Daten kopiert hat, die in Bearbeitung waren und das hat CCC gemacht (natürlich sofern sie bereits gesichert waren, ansonsten die bis dahin gespeicherte Fassung der Datei).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen