IMac27 2009, nach SSD umbau kein Recovery möglich

Merial

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
6
Hallo Liebe Freunde,
Ich habe bei meinem IMac vorkurzem eine SSD eingebaut aber nachdem ich ihn gestartet habe und Command+R gedrückt hatte, hat er gar nicht reagiert sondern nur das „leere Ordner Symbol“ angezeigt
Und als ich versucht habe nur Alt zudrücken zu ist nur der Mauszeiger aufgetaucht aber keine Möglichkeit irgendetwas auszuwählen
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Lg Merial
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.449
Naja, auf der leeren SSD ist ja keine Recovery drauf. Die war ja auf der alten Platte. Und auswählen kannst du mit alt ja nicht, da kein System zum Starten da ist. Du braucht nun ein externes System zum Starten.
 

guenther111

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
1.021
Hast Du dich denn vorher nicht schlau gemacht und z.B. die SSD vorher schon entsprechend bespielt? Hat bei meinem iMac Mid 2010 wunderbar funktioniert.
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
103
Ich bin mir nicht sicher, ob der 2009er schon übers Internet starten kann.
Schonmal Wahltaste-⌘-R probiert? - ggf. vorher ein Netzwerkkabel anschliessen.

Ansonsten geht natürlich immer ein vorbereiteter USB-Stick.
 

Mel Linus

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
17
Oder du hängst deine alte, ausgebaute Platte per USB an deinen iMac und bootest nochmal davon.
 

Merial

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
6
Vielen Dank für All die guten Tipps,
Jedoch hab ich leider die HDD nicht mehr.
Ist es möglich das ich Die Software über einen externen usb installieren kann?
Lg
 

Merial

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
6
So ich habe heute probiert einen Bootfähigen USB stick zu erstellen welches auch perfekt funktioniert hat.
Der Computer hat ihn erkannt jedoch währrend der Installation kam eine Fehlermeldung die lautet:
„ Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuche, das Programm erneut auszuführen.“
Ich habe es bisher schon 3 mal probiert aber es kommt immer wieder die gleiche Fehlermeldung.
(Ich hab die Version High Sierra versucht zu installieren)
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
103
Nach dem Starten vom Stick, aber VOR der Installation mal über das Menü das Terminal starten.
Dort mal
Code:
diskutil list
eingeben.
Die erste Festplatte (disk0) müsste Deine SSD sein. Wenn dem so ist, anschliessend mal folgendes eintippen:
Code:
diskutil erasedisk journaledhfs+ MacHD gptformat disk0
Damit wird Deine SSD *wirklich* komplett platt gemacht und hat anschliessend das richtige Format für den Mac.

Nun kannst Du das Terminal beenden und die Installation starten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Merial

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
6
Danke für den guten Tipp,
Jedoch habe ich es versucht und aufeinmal während der Installation ist der Computer neu hochgefahren und ich war wieder im Installations Menü.. und daraufhin kam bei jedem versuch wieder die gleiche Fehlermeldung
Dann habe ich es wieder versucht über das Terminal den code einzugeben aber aufeinmal geht dieser jetzt auch nicht
 

Merial

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
6
Es kommt die gleiche Fehlermeldung wie oben also:
„Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuche, das Programm erneut auszuführen.“
 

Merial

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2020
Beiträge
6
Wenn ich den Code im Terminal eingebe erkennt er diesen Nicht, was er ganz genau hinschreibt werde ich gleich noch reinschicken
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
103
Schreib mal bitte auch, was er bei

Code:
diskutil list
auswirft (die ersten paar Zeilen genügen)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Annihilator

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2020
Beiträge
35
neuinstallation musst du ziemlich sicher das OS installieren mit dem der mac ausgeliefert wurde, kann bei meinem 2011er auch nicht einfach bei ner neuen platte HS draufbügeln und muss zuerst mühsam über lion und EC gehen... habe das leidlich festgestellt als ich die SSD einbaute und ne frische installation wollte, war auch kurz davor von der alten platte HS rüber zuspielen, weils wirklich mühsam ist bei apple mit den ganzen zwischenschritten. :(
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
103
Hmm. Mit nem aktuellen InstallStick kann man hervorragend einfach High Sierra auf nen 2011er iMac spielen. Wichtig ist nur, dass man nach dem Einbau der neuen Platte/SSD diese erst einmal mit Journaled HFS+ formatiert... und zwar mit GUID-Partitionstabelle.

Das ist wichtig, weil neue Platten bzw. SSDs meist für PCs (mit MBR) formatiert sind.
 

Annihilator

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2020
Beiträge
35
Hmm. Mit nem aktuellen InstallStick kann man hervorragend einfach High Sierra auf nen 2011er iMac spielen. Wichtig ist nur, dass man nach dem Einbau der neuen Platte/SSD diese erst einmal mit Journaled HFS+ formatiert... und zwar mit GUID-Partitionstabelle.

Das ist wichtig, weil neue Platten bzw. SSDs meist für PCs (mit MBR) formatiert sind.
hat er komplett verweigert bei mir, warum auch immer... EC das gleiche, erst lion hat er brav vom stick gebootet... wenn man google befragt, bin ich auch nicht der einzige mit dem problem(gewesen)...
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
103
Vielleicht ist auch bei einer der früheren Versionen ein Firmwareupdate bei gewesen, welches vorausgesetzt wird, um neuere OS-Versionen direkt zu installieren.
k.A. :noplan:
 

bernie313

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.616
Wenn auf einem Rechner mindestens 10.12.4 installiert war bekommt man auch über die Internet recovery das neueste mögliche System. Due Tastenkombinationen haben sich da geändert und auch die Möglichkeiten verschiedene Systeme zu installieren auch. Das geht natürlich nur auf Macs die über eine Internet recovery verfügen.
 
Oben