iMac zwischen 1:00 und 7:00 im Tiefschlaf

groucho

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.10.2003
Beiträge
125
Hallo,

ich war neugierig und habe deshalb mit einer Eve Energy den Stromverbrauch meines iMacs (Retina 5K, Sierra) gemessen. Dabei ist mir aufgefallen, dass er im automatischen Ruhezustand ca. 0,5 Wh zieht. Zwischen 1 Uhr und 7 Uhr fällt der Verbrauch aber auf 0,02 Wh, ohne dass ich eingreife. Nach 7 Uhr geht es wieder auf 0,5 Wh hoch. Gegen 5 Uhr gibt es auch mal einen kurzen Peak von 0,5 Wh.

Kann mir jemand erklären, warum das passiert? Und kann ich z.B. erzwingen, dass dieser Tiefschlaf früher beginnt und später endet?
Danke im voraus.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.12.2011
Beiträge
1.393
Power nap bzw Time Machine Backup aktiv? Warum Sierra auf einem 5K iMac?
 

groucho

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.10.2003
Beiträge
125
Weder noch. Viellicht hängt es mit dem WLAN zusammen. Wenn ich WLAN deaktiviere am iMac, sinkt der Standby-Verbrauch auch auf 0,02. Und in der Zeit zwischen 1:00 und 7:00 schaltet sich mein Haus-WLAN aus.

"Never change a running System". Wollte erst die Erfahrungen mit dem neuen Dateisystem abwarten. Und dann hatte ich einfach keine große Lust auf ein Neuaufsetzen des Rechners. Auch wegen iTunes und MSOffice. Ich werde aber wohl demnächst auf Catalina umsteigen.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.007
Hi,
löse doch zuerst diese Probleme, bevor du auf Catalina umsteigst, mit Updaten gibts eher noch mehr Probleme.

Franz
 
Oben