iMac will nimma

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Coool, 29.11.2003.

  1. Coool

    Coool Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Tja als ich heute meinen schönen grünen iMac von Tag der offenen Tür von meiner schule (hab ihn zur verfügung gestellt) wieder mit nach hause genommen habe (sehr vorsichtig natürlich) und ihn wieder eingesteckt habe der Schock.

    Er geht nicht mehr. ich kann so lang und so oft auf den power knopf drücken, aber überhaupt nichts passiert.

    was kann ich machen? kann ich ihn irgendwie reset -en oder sonst was?

    ahja: vor der autofahrt hat er noch funktioniert....
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Hi,
    erster Versuch:
    nach dem Starten sofort auf alt/Apfel/P/R gehen und drei Töne abwarten.

    Bei einem meiner IMacs gibt es unter der Klappe mit den Rams nahe der Stützbatterie einen kleinen Druckknopf, Strom weg und 5 Sec drücken.

    Manchmal hilfts auch, wenn man die Stützbatterie eine halbe Stunde entfernt.

    Viel Erfolg RD
     
  3. Coool

    Coool Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    danke werd ich mal probiern. das mim pram geht nicht weil ich ihn ja nicht aufdrehen kann....
     
  4. Coool

    Coool Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    vielen herzlichen dank - er funktioniert wieder! :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen