iMac verbindet sich nicht automatisch mit bevorzugtem WLAN

CPunkt

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.11.2016
Beiträge
99
Hallo zusammen,

ich habe es schon im Apfeltalkforum probiert, aber ich fürchte die User dort (wobei viele ja auf beiden Plattformen unterwegs sind) an ihre Grenzen gestoßen sind,
aber ich kann mich mit dem Problem einfach nicht zufrieden geben, vor allem weil ich eben meine Eltern überredet habe einen Mac zu kaufen und versprochen habe bei allen Problemen (die bei ihrem begrenzten Anwendungsfeld aufkommen könnten) helfen zu werden..

Ich habe das Problem schon sehr detailliert mit Bilder hier beschrieben, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, dass ich jetzt einfach mal den Link zum Thread hier verlinke:
https://www.apfeltalk.de/community/threads/imac-verbindet-sich-nicht-automatisch-mit-wlan-ich-bin-kein-0-checker.559917/post-5599709

Der Link führt zum letzten Beitrag von mir wo wie gesagt noch mehr Bilder dabei sind. Im Anfangspost sind auch einige Beschreibungen, also ihr müsst daher natürlich nicht den ganzen Thread lesen, aber erster und letzter Post sind wohl am aussagekräftigsten für mein Problem

LG
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.826
Also ich werde nicht noch woanders Blättern und Informationen zusammensuchen.
Das Problem ist nichts neues und es ist zu beheben.

www.doitarchive.de/airport.html

Die Ursache dafür liegt weniger am Router als an den Einstellungen des Macs.
"Bevorzugte Netzwerke", "Netzwerkumgebungen" sind die richtigen Ansatzpunkte dafür.

Das wichtige Netz mit dem sich der Mac direkt verbinden soll steht in der Liste ganz oben.
Man kann dies per Drag & Drop dahin schieben.

Wenn nichts davon Funktioniert hilft das komplette Löschen der WLAN-Einstellungen.
 

CPunkt

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.11.2016
Beiträge
99
Also ich werde nicht noch woanders Blättern und Informationen zusammensuchen.
Das Problem ist nichts neues und es ist zu beheben.

www.doitarchive.de/airport.html

Die Ursache dafür liegt weniger am Router als an den Einstellungen des Macs.
"Bevorzugte Netzwerke", "Netzwerkumgebungen" sind die richtigen Ansatzpunkte dafür.

Das wichtige Netz mit dem sich der Mac direkt verbinden soll steht in der Liste ganz oben.
Man kann dies per Drag & Drop dahin schieben.

Wenn nichts davon Funktioniert hilft das komplette Löschen der WLAN-Einstellungen.
Das hilft alles nicht, das wichtig Netz steht schon ganz oben bei den bevorzugten Netzerken.
Bei deinem Link finde ich das "bekannte Problem" aber gar nicht, kannst du bitte etwas konkreter verlinken?

Ok, damit niemand blättern muss kopiere ich es schnell hier rein:

1619950753378.png

1619950793657.png
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.826
Das hilft alles nicht, das wichtig Netz steht schon ganz oben bei den bevorzugten Netzerken.
Bei deinem Link finde ich das "bekannte Problem" aber gar nicht, kannst du bitte etwas konkreter verlinken?

Was z.B noch sein kann ist das der Name des WLANs welches der Router erzeugt Stein des Anstosses ist.
Z.B irgend welche Sonderzeichen darin. Hier das "-", was auch noch geht ist die Art der Verschlüsselung.

Das ist ein uraltes Problem bei älteren Routern und es führt nicht bei jedem Gerät zu Problemen.

Ebenfalls in den Routereinstellungen findet sich die Art der Verschlüssung, bei ältern Routern wird zwischen TKIP und AES unterschieden.
Bei neueren testweise das neue WPA3 mal deaktivieren.
 

Allerwertester

Neues Mitglied
Registriert
08.05.2021
Beiträge
18
Hier also die dümmste aller Rückfragen: In den Netzwerkeinstellungen habt ihr einen Haken bei "Automatisch mit diesem Netzwerk verbinden" gesetzt?
 
Oben