iMac und wackeliger Schreibtisch

ralfinger

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.018
Hi Leute,
ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines 24' iMac und schwer zufrieden mit meinem neuen Baby. Vielleicht bin ich ja etwas zu besorgt oder vorsichtig, aber mich plagt folgende Frage:

Der iMac steht auf meinem selbstgebauten Schreibtisch (2 Böcke und eine Arbeitsplatte), den ich schon seit Jahren nutze. Ich mag das unkoventionelle, etwas improvisierte Outfit meines Büros. Designermöbel oder gar IKEA kommen nicht in Frage. Natürlich steht das Schätzchen auf dieser eigentlich recht stabilen Konstruktion sicher, ist aber durch meinen Holzboden und die Holzböcke bei jedem Schritt im Zimmer Vibrationen ausgesetzt. Sprich, der iMac schwingt mit - und das auch sichtbar. Natürlich nur gering, aber er bewegt sich. Könnte das auf Dauer der Platte schaden oder sind die im iMac so verbaut und gelagert, dass die solche kleinen aber doch häufigen Bewegungen wegstecken?

Zur Erklärung: Vorher habe ich einen Powermac G5 unterm Tisch stehend genutzt, bei dieser Bleitonne stellte sich diese Frage nicht.

Da ich mich mit den Innereien des iMacs nicht auskenne und gerne beruhigt arbeiten möchte ohne mich auf Zehenspitzen zu bewegen, dachte ich ich frag mal die Hardwarespezialisten, bzw. langjährigen iMac-User unter Euch.

Vielen Dank vorab,
Ralfinger
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.536
Du kannst den iMac ruhig anfassen, und minütlich in der Lage verändern,
die Neigung verstellen, wie du willst. Da passiert nichts.

Du kannst den auch abbauen und z.B. im Auto befördern. Viele nehmen den
mit. Es gibt auch Transport-Taschen verschiedener Hersteller.

Gewackel macht dem überhaupt nichts aus.
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.018
Fein, so hab ich mir das auch gedacht, aber tut gut es noch mal zu hören. Die übliche Hypochondrie nach einer kostspieligen Neuanschaffung eben. :D

Danke, Ralf
 

msslovi0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2005
Beiträge
2.727
Holzböcke mit Platte gibt's auch bei IKEA: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S59843796

Es dürfte keinen Unterschied machen, ob du den nimmst oder deine Selbstbaukonstruktion, wenn der Boden schwingt schwingt der Schreibtisch zwangsläufig mit. Und der iMac auch, was den allerdings nicht weiter stören dürfte, solange er nicht so viel Schwung holt, dass er vorne über kippt :D
 

Stutenkerl

Neues Mitglied
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
41
Ich hab meinen 24er auch schon öfters im Auto mitgenommen, hinter den Fahrersitz in den Fussraum, wo er auch schon mal gegen die Rücklehne klatscht beim Bremsen. Alles kein Problem ;]
 

depeschie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.07.2007
Beiträge
1.018
Ich hab meinen 24er auch schon öfters im Auto mitgenommen, hinter den Fahrersitz in den Fussraum, wo er auch schon mal gegen die Rücklehne klatscht beim Bremsen. Alles kein Problem ;]
danke, you made my day ;)

ROFL
 
Oben