iMac und Macbook verbinden

  1. TheManHimself

    TheManHimself Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    27
    Hallo,

    ich lese hier immer wieder wie einfach es sein soll 2Macs miteinander zu verbinden. Habe seit gestern mein MacBook und schaffe es nicht es mit meinem iMac zu koppeln. Habe gesucht, sowohl hier im Forum als auch im Web, nada.. Kann mir jemand bitte erklären wie das geht. Vom Book zum iMac klappts. Nur anders herum nicht. Bin für jede Hilfe dankbar.
     
    TheManHimself, 15.10.2006
  2. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Hi,
    Unter "Sharing" ("Personal File Sharing" aktivieren!) kannst du die IP-Adresse sehen, unter der der Rechner erreichbar ist. Dann im Finder des anderen Rechners Apfel+K drücken und afp://entsprechende IP-Adresse/ eingeben. Bestätigen und verbinden. Fettisch.
    LG
     
    moranibus, 15.10.2006
  3. jstch

    jstchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    natürlich musst du die beiden verbinden.. mit einem Netzwerkkabel, sonst wird das nichts.
     
    jstch, 16.10.2006
  4. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Aber sischer: über W-LAN geht das ohne weiteres!
     
    moranibus, 17.10.2006
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Guckst Du hier:
    1. Voraussetzungen
    2. Dateitransfer Mac - Mac
    3. Ad-Hoc-Netz Mac - Mac
     
    HäckMäc_2, 17.10.2006
  6. TheManHimself

    TheManHimself Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    27
    Danke für die tollen Antworten. :clap: :clap: :clap:
    Es klappt. Nur habe ich etwas bemerkt.
    Mein iMac geht über Kabel ins Netz (lasse Airport aber an)
    und mein MacBook über w-lan.

    In dieser Konstellation kann ich nur mit meinem MacBook auf mein iMac zugreifen.

    Gehen aber beide über W-Lan ins Netz kann ich jeweils auf das andere Gerät zugreifen.

    Gibt es jetzt eine Möglichkeit wie ich meinen iMac dazu bringe obwohl er über Kabel geht und w-lan an ist, sich mit dem MacBook zu verbinden???
     
    TheManHimself, 17.10.2006
  7. Huggy

    HuggyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    112
    Hmm... keine Ahnung. Aber warum lässt du deinen iMac nicht über AirPort ins Netz? :kopfkratz:
     
    Huggy, 17.10.2006
  8. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    ...abgesehen davon iss' es ja völlig wurscht "von welcher Seite" du dich verbindest. Daten austauschen lassen sich trotzdem in beide Richtungen!!!
     
    moranibus, 17.10.2006
  9. TheManHimself

    TheManHimself Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    27
    Weil ich so mehr Geschwindigkeit für mein MacBook habe.
    Ausserdem war die Verbindung dahin wo der iMac steht schon da.

    Werde mal weiter versuchen. Vielleicht finde ich ja was.
     
    TheManHimself, 17.10.2006
  10. Gloster

    GlosterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    für was? fürs internet?
    dann scheinst du ne hammer leitung zu haben, wenn du mit einem gerät die vollen 54mbit/s im internet ausreizen kannst ;)

    zu deinem problem:
    hast du bei beiden rechnern auch unter systemeinstellungen -> sharing -> personal file sharing angemacht?
    dann solltest du eigentlich von beiden rechner aus auf "netzwerk" gehen können und den jeweils anderen mac dort sehen können.
    dann einen doppelklick darauf und du wirst gebeten dich einzuloggen und kannst dann wählen welches volume du übers netzwerk mounten möchtest.

    bei mir ist der aufbau quasi derselbe.
    imac 24" hängt per kabel am router
    ibook per wlan
    kommunikation von einem zum anderen (und vom anderen zum einen) kein problem
     
    Gloster, 17.10.2006
Die Seite wird geladen...