Imac Stand und die brutale Ernüchterung.....

Mansek

Registriert
Thread Starter
Registriert
29.06.2021
Beiträge
3
Man Leute.... ich habe wohl die Body modifications bei neueren imac modellen nicht mitbekommen... hatte einen Imac 2013 und in mit VESA mount lange im Einsatz.. als ich mir letztes Jahr ein 2020er geholt habe, habe ich nicht in Betracht gezogen, dass diese Option (ausser man bestellt bei Erwerb) nicht besteht... Jetzt bin ich ins neue Office gezogen...wollte den iMac natürlich wieder mit VESA in einem Dual monitor Setup verwenden und der stand ist fix verbaut.... ein 4000€ gerät und ich kann es nicht mit Arm verwenden wie ich es will... Man kann sagen, ich hätte mich vorher besser informieren sollen.... womöglich. Aber ich bin so angepisst gerade, könnt ihr euch nicht vorstellen.
gibts schon irgendwelche DIY custom fits..... mir ist die Garantie gerade vollkommen egal. lol. Grüße aus Wien
 

lostreality

Aktives Mitglied
Registriert
03.12.2001
Beiträge
10.009

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
17.358
Was für ein Gelaber, um eine Frage zu stellen
Na heast, los eam hoid a weng sudern :hehehe:

Ich kenne keinen brauchbaren weg. Das ganze Ding zerlegen um innen an diese bescheuerte Halterung zu kommen ist meines Erachtens keine Lösung.

Bleibt nur noch den ganzen Fuß für die Halterung verwenden oder das scheiß Ding opfern. :D
 

Mansek

Registriert
Thread Starter
Registriert
29.06.2021
Beiträge
3
Kommt auf dein Geschick und ästhetisches Empfinden an, den selbstgebastelten hast du ja schon verlinkt bekommen. Dann gibt es welche die an den bestehenden Standfuß geschraubt werden (z.B. https://www.amazon.de/dp/B00RW9F336?tag=macr05-21&geniuslink=true) und es gab, eventuell gibt wenn man ihn findet, einen Adapter der den Standfuß komplett ersetzt (https://de.ifixit.com/Anleitung/iMac+Intel+27-Inch+EMC+2639+Stand+Replacement/34185) ist aber mit sehr viel Aufwand verbunden.
Thanks man!
 

Mansek

Registriert
Thread Starter
Registriert
29.06.2021
Beiträge
3
ich lass mir was anderes einfallen... dann steht das Teil halt unflexibel auf dem Tisch.. leicht höhenverstellbarer unterbau wäre nicht schlecht. Warum macht Apple das...i don`t get it....
 
Oben Unten