1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac online über Router ??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von guter, 23.05.2005.

  1. guter

    guter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mir einen iMac G3 System 9.2.2 zugelegt und der soll über einen Router in´s Internet.
    An dem Router sind 3 Doosen und eben der iMac. TCP/IP beim Mac hab ich auf
    Verbindung : Ethernet und Einstellung : DHCP Server
    Wird auch alles korrekt angezeigt aber nix mit Internet.Läuft das über das interne Modem ?Oder brauche ich ein Programm bzw. ein Kontrollfeld dafür ? Die Zugansdaten von meinem Provider habe ich ja schon im Router eingegeben.Was muß ich noch einstellen ? Wäre nett wenn mir jemand helfen würde :)
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.820
    Zustimmungen:
    618
    >eingegeben.Was muß ich noch einstellen ? Wäre nett wenn mir jemand

    Unter "Gateway" die IP-Adresse des Routers eintragen.
    Unter "Router" die IP-Adresse des Routers eintragen.
    Unter "Domain" eventuell noch den Domain-Namen des Providers.
    Ist aber kein muß, die beiden ersten Punkte aber schon.

    Zu klären am Anfang wäre noch ob wirlich per DHCP oder mit
    festen IP-Adressen gearbeitet wird.
     
  3. guter

    guter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für die schnelle Antwort :)
    DHCP ist im Router aktiviert !
    "Gateway" beim Mac in TCP/IP ? Wo da ?
     
  4. guter

    guter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ........
     
  5. Stimmt soweit
    Nein, läuft über Ethernet. Das Modem wird nicht benötigt.
    Sollte so eigentlich ohne weitere Einstellungen richtig sein- klappt's denn mit den PCs?
     
  6. guter

    guter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alle Doosen laufen hab den Mac einfach über Ethernet angeschlossen (normales Netzwerkkabel)am Router.Dann TCP/IP (Kontrollfeld) Verbindung ?!? " Ethernet "
    Einstellungen : " DHCP Server " und der Mac hat auch allse richtig erkannt kann ich auch im Router nachlesen (SMC Barricade ).Browser starten IE 5 bzw. Netscape krieg ich immer die gleiche Meldung " kann URL bzw. Server nicht finden "
     
  7. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    DNS-Server eingestellt? Das muss evtl. trotz DHCP noch gemacht werden und wenn du da nur die IP-Adresse des Routers einträgst, wenn der DNS macht.

    Um zu testen, ob es daran liegt, einfach mal statt www.focus.de http://193.201.12.55 eingeben (kommt zwar eine Fehlerseite, aber es kommt was). Wenn das geht, dann liegt es an der Namensauflösung.

    Matt
     
  8. guter

    guter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für die Antwort aber leider funktioniert es nicht .
    ich krieg immer die gleiche "... überprüfen sie die URL .bla...bla "
    Ich denke auch das an der Namensauflösung liegt und der Mac findet keinen Server.
    Allerdings kann ich ihn von dem DoosenPC anpingen da scheint alles OK zu sein.
    Was kann ich tun ? Im Router hab ich die Möglichkeit eine DNS-Adresse einzugeben aber geholfen hat das auch nix.

    guter
     
  9. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Bekommst du die Meldung, die URL zu prüfen, auch, wenn du die IP eingibst? Dann liegt es defintiv nicht an der Namensauflösung.

    Hast du auch am Mac einen DNS eingetragen? Und wenn ja, welchen? Das der Ping von der Dose zum Mac funktioniert spricht dafür, dass das interne Netz läuft, Rückschlüsse auf die Internetverbindung sind dadurch aber nicht möglich.

    Gruß

    Matt
     
  10. guter

    guter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für die Antwort,
    ja es ist immer die gleiche Meldung auch wenn ich manuell eine IP einegebe !
    DNS beim Mac ...Ja ! und zwar die von meinem Provider hab ich von meinem Router.
    ich füge mal ein Bild mit den Daten meines Router bei ist in reinem Text Kopiert.
    Tschuldigung aber irgendwie krieg ich das hier nicht gebacken mit dem Anhang !