imac oder powerbook?

  1. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    hallo,

    bei mir steht schon lange die anschaffung eines neues rechners an (mein G4 hat ausgedient). jetzt habe ich zwei schöne angebote und kann mich nicht entscheiden. wer kann mir ein bisschen meine entscheidung erleichtern?

    1. ein schönes titan powerbook G4 900 mhz. 15" für knapp 1100 euro
    2. ein 20" imac für 1500 euro

    ist es blödsinn jetzt noch ein G4 rechner für soviel geld zu kaufen wenn man für 400 euro einen besser ausgestatteten G5 bekommt?
    ich brauche den rechner nicht für unterwegs, er steht nur auf dem schreibtisch. für das powerbook interessiere ich mich eigentlich nur aus optischen gründen und weil es eben so schön klein ist und man es immer toll verschwinden lassen kann. und natürlich ist die vorstellung toll damit auf dem balkon oder dem sofa zu sitzen. abgesehen davon brauche ich eigentlich kein book.

    der imac ist schneller, hat eine größere festplatte und mehr speicher und steht eben auf dem tisch rum.

    wer kann helfen? einmal für mich vor- und nachteile abwägen?

    was ich damit mache? bildbearbeitung in erster linie und fotos einscannen und archivieren und solche dinge.

    vielen dank fürs lesen

    jushi
     
    jushi, 17.07.2005
  2. GreJan

    GreJanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Als iMac Besitzer kann ich dir mit den von dir gennanten Argumenten nur zur dem iMac raten. Die Vorteile hast Du ja selbst schon gennant, dazu kommt noch ein unübertreffliches Display. Aber natürlich hat so ein Powerbook auch seine Vorzüge, in dieser Hinsicht aber fast nur optische. Am besten währe man könnte sich beide leisten.
    ;)
     
    GreJan, 17.07.2005
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den Mac nicht unterwegs nutzen willst, nimm auf jeden Fall den iMac. Größerer, besser Bildschirm, mehr Leistung usw.

    Zudem ein G4 900 wirklich nicht mehr das Neueste ist…
     
    Sergeant Pepper, 17.07.2005
  4. Xander

    XanderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    für 1100€ würde ich kein PB mehr kaufen, selbst wenn ich mobil sein müßte. Ich persönlich würd den iMac nehmen, den muß man auch nicht mal schnell verschwinden lassen ;)
     
    Xander, 17.07.2005
  5. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    Ist zwar eine schwierige Entscheidung, aber wenn Du wirklich keinen mobilen brauchst, dann nimm den iMac.
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 17.07.2005
  6. basti2701

    basti2701MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst doch sicherlich das Titanium mit 1 Ghz, oder? Mit 900 MHz wurde keines gebaut, das nächst tiefer getaktete wäre das 800 MHz-Modell.

    Zu deiner Entscheidung:

    Das Titanium sieht verdammt gut aus, keine Frage, aber der iMac bietet einfach einiges Mehr für das Geld. Kannst du auf Mobilität verzichten, entscheide dich für den iMac :)

    Grüße,
    basti2701
     
    basti2701, 17.07.2005
  7. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    die frage hat sich erledigt: ich habe den imac gekauft.
    und ich glaube ich werde es nicht bereuen !!!!
     
    jushi, 18.07.2005
  8. Locator

    LocatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    14
    Berichte mal uns wie der ist wenn du ihn da hast.

    MfG
    Locator
     
    Locator, 18.07.2005
  9. CRen

    CRenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Als kleines Finish für alle Zeiten:

    Bei Apple IMMER der Neuware den Vorzug geben. Mir ist beim PB nämlich schööön die RAM-Bank abgeraucht, LogicBoard kostet rund 750 Eus mit Einbau. Na Prost, zum Glück war's nur eine RAM-Bank bisher, mal sehen, wie lang die's noch macht :-/ 1,5 Jahre alt die Karre :-(

    Gruß,
    Christian
     
    CRen, 18.07.2005
  10. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    hab den imac 20" vor mir stehen. vorführgerät, absolut neuwertig und trotzdem günstig. 1,2 GB Ram und die kiste rennt wie nochmal was.

    wunderbar schnell, bisher nur einen absturz (trotz intensiver, fast exzessiver nutzung).

    fazit: richtige entscheidung getroffen ! danke fürs ausreden des powerbooks. das schaff ich mir an wenn ich mal zu viel geld habe.
     
    jushi, 20.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac oder powerbook
  1. Timmeteq
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    937
    apfelzeit
    09.02.2007
  2. Diplomac
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.039
    SoCkEnRoCkEn
    30.10.2006
  3. viducius
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    414
  4. firefoxuser
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.280
    Thorne^
    28.04.2005
  5. BeastieBoy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    781