Benutzerdefinierte Suche

iMac nach Neustart steht mit Apfel und laufendem Rädchen darunter?

  1. wellness4home

    wellness4home Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe heute nach einiger Zeit meinen iMac 350mHz mal wieder neu gestartet.

    Nun ist er aber einfach stehen geblieben und ich sehe nur noch den grauen Startbildschirm mit Apfel und dem Rad darunter das sich dreht.

    Hab schon "Apfel+Alt+p+r" 3x Pingen versucht -- geht nicht

    Hab Startvolum auswahl gemacht -- geht nicht

    Und der ober scheiß ich finde meine Start CD nicht mehr !!!!!

    Könnt Ihr mir hlefen??? BIIITTTEEE!!!!

    Vor dem runter fahren hat auch der iCal sich nicht öffnen lassen !!!

    Danke im Voraus

    Phil
     
    wellness4home, 27.06.2005
  2. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Schon mal Save Boot versucht? Shift-Taste gedrückt halten beim booten.

    Oder im SingleUser-Mode (Apfel-S beim booten) die Festplatte prüfen mit "fsck -y", Befehle werdne aber im SingeUser-Mode auch nochmal angezeigt.
     
    quack, 27.06.2005
  3. wellness4home

    wellness4home Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    fsck -y hat nicht funktioniert jetzt läuft fsck -f gerade durch
     
    wellness4home, 27.06.2005
  4. wellness4home

    wellness4home Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    es kam die meldung "repaired" dann habe ich den rechner ausgeschaltet aber wieder beim booten das gleiche problem
     
    wellness4home, 27.06.2005
  5. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    wenn schon, dann musst du fsck so oft laufen lassen, bis er keine Fehler mehr findet.

    (fsck -f braucht man bei 10.3, wenn journaling aktiviert ist, ich dahcte dein Rechner ist schon älter.....)
     
    quack, 27.06.2005
  6. wellness4home

    wellness4home Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt erst fsck -y und dannach mindestens 6x fsck -f laufen lassen. Nach jedem Mal kommt "HD was repaired successfully"

    Keine Ahnung was ich jetzt noch machen soll??? :mad:
     
    wellness4home, 28.06.2005
  7. wellness4home

    wellness4home Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Na super, da kann mir dann ja wohl auh keiner Helfen, oder?

    Irgend jemand muss sich doch damit auskennen.

    Ich bräuchte echt DRINGEND Hilfe
     
    wellness4home, 28.06.2005
  8. kodjo

    kodjoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Hm, imac 350hz, da wäre wohl auch noch ein Start mit OS 9 oder Classic drin, und dann Erste Hilfe. Andernfalls würde ich mich wohlgemut auf die Suche nach meiner Wellness-Start-CD begeben ;-))
     
    kodjo, 01.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac nach Neustart
  1. Sengin
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    741
  2. shaq_attack
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    940
    Lor-Olli
    27.12.2016
  3. Violpeter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    283
    Violpeter
    21.09.2016
  4. jockel06
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.312
    jockel06
    07.06.2014
  5. Mcreiner
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    673
    Mcreiner
    28.05.2003