Benutzerdefinierte Suche

iMac mit Zweitmonitor?

  1. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe wegen dem Thema schon gesucht aber nichts gefunden.Also fang ich jetzt mal an. Es gibt ja die Möglichkeit an einen iMac einen Zweitmonitor anzuschließen.
    Hat man dann wie beim Powerbook einen "verlängerten" Monitor oder wird das Bild dann einfach verdoppelt?
    mfg
     
    apfelbeißer, 22.01.2006
  2. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    An und für sich ist das egal, da es für Macs die nur Spiegeln können ein Hack gibt.
     
    janpi3, 22.01.2006
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Du musst dir den screen spanning doctor runterladen und installieren um den gewünschten Effekt zu haben.
     
    sir.hacks.alot, 22.01.2006
  4. MisterMini

    MisterMiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Ein kleines Doppelposting, da ich es in einem anderen Thread schon als Teilfrage hatte: Wie sieht es beim neuen Intel-iMac diesbezüglich aus?
     
    MisterMini, 22.01.2006
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Geht...
     
    BalkonSurfer, 22.01.2006
  6. tish!

    tish!MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, ein iBook 12" G3 als externen Monitor für einen neuen Intel-iMac zu "mißbrauchen"? (für Werkzeug-Paletten in PS etc..)
     
    tish!, 22.01.2006
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Wie soll dass gehen, über Netzwerk kannst du nur auf Monitore Zugreifen die auch vorhanden sind, also könnte das iBook, nur das spiegeln was der iMac anzeigt. Ne andere Softwaremässige Variante wäre mir nicht bekannt. Man könnte das G3 ibook auseinandernehmen, wenn man dann noch weiss wie man das Display beschalten muss, könnte man es ganz vielleicht unter umständen am iMac anschliessen.
     
    sir.hacks.alot, 22.01.2006
  8. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Der Intel Imac kommt auch ohne Patch aus. siehe www.apple.com. Er hat einen Mini DVI und kann entweder spiegeln oder erweitern. Man kann analog oder Digital Monitore betreiben.
     
    sir.hacks.alot, 22.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Zweitmonitor
  1. IVEK98
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    105
  2. SteveHH
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    149
  3. toby wan kenoby
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    469
    toby wan kenoby
    16.03.2015
  4. ThiloKA
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    516
    lostreality
    18.11.2013
  5. Perplexer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    548
    Perplexer
    27.06.2011