IMAC mit Windows Inst. zerstört?

Diskutiere das Thema IMAC mit Windows Inst. zerstört? im Forum Windows auf dem Mac

  1. Ensonic

    Ensonic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Hallo ,

    habe heute abend Leo neu aufgesetzt und dann Bootcamp installieren wollen. Bei der XP SP2 Installation gab es beim Setup 2mal nen Bluescreen und so fing das Setup neu an und im Anfangs Bildschirm wo man die Partition auswählen soll, wollte ich neu formartieren drücken, hab aber Partition löschen erwischt.

    Mit einer neu erstellten Partition ging es natürlich nicht. Der Imac startet jetzt ständig mit root system 32 hal.dll beschädigt.

    Das fatale ist:

    - OSX startet nicht mehr
    - OSX Leo DVD startet auch nicht mehr.
    - Start mit C , X, ALT geht nicht auch nicht mit COMMAND+Shift+ ALT + Rück.

    Was kann ich tun? ich bin ratlos...
     
  2. detto

    detto Mitglied

    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    263
    Mitglied seit:
    22.08.2007
    Wenn Leopard nicht startet scheinst du was an der FALSCHEN Partition geändert zu haben. Ich hoffe du hast keine gelöscht.

    Versuch mal von der Leo DVD zu booten und check ob deine Festplatten + Partitionen allesamt noch erkannt werden wie sie sollen, und führe auch folgendes Kommando im Terminal aus:

    diskutil list

    und poste die Ausgabe mal hier herein.
     
  3. Ensonic

    Ensonic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Hi,

    die Leo DVD startet ja eben nicht mehr. Hab alle Tasten kombis probiert. Hab eben nochmal das Windows Setup zum laufen bekommen, und die angelegt WIN Partition gelöscht. Nun kommt der HAL.DLL Fehler nicht mehr. Aber er startet immer über einen Windows Bootsector und meckert dann NO BOOTABLE DEVICE.... Irgendwie komm ich nicht mehr an das MAC System ran.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.585
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Auch nicht, wenn du mit gedrückter ALT-Taste startest?
     
  5. Ensonic

    Ensonic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Auch nicht...
     
  6. Ensonic

    Ensonic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    In der Partitionsliste ist noch eine weitere 200MB große Unbekannte Partition neben der 230 GB großen Haupt OSX Partition. Soll ich die mal weglöschen mit dem Win XP Setup Programm?
     
  7. MafiaiPod

    MafiaiPod Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    17.03.2007
    Er hat sein EFI gelöscht :rolleyes:
    Den iMac kannste jez glaub ich wegschmeißen wennde das net neu aufSpielen kannst. Ist sowas wie das Bios vom mac
     
  8. Ensonic

    Ensonic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Wie kann man bitte ein EFI löschen indem man eine Partition löscht bzw. umformatiert? Der Rechner reagiert noch auf MAUSTASTE gedrück --> CD auswerfen. sonst nix :(
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.585
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Am besten solltest du überhaupt nichts mehr auf der Platte rumschreiben, rumlöschen, oder sonst. Sondern mit dem Datenrettungsprogramm drüber gehen und sichern (auch wenn das Löschen dieser EFI-Partition höchstwahrscheinlich ungefährlich ist).

    Wenn du alles schon gebackupped hast, oder auf einem anderen Computer hast: Glückwunsch. Dann kannst du kurzen Prozess machen, und einfach OS X neu installieren. Und dann hast du keine Probleme.
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.585
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Quark.

    Die Firmware des Rechners ist (natürlich) nicht auf der Festplatte.
    Oder was denkst du, wie sonst dutzende User hier neue "leere" Festplatten in ihre Macs einbauen? ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...