1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac mini fur videoschnitt und dvd's brennen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von materna, 13.02.2005.

  1. materna

    materna Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    (entschuldigung fur mein deutsch. bin nicht nur in diesem forum neu..)

    Hallo alle,

    Ich mochte endlich ein apple kaufen damit ich video's bearbeiten kann und dvd's produzieren, mein budget ist 1200 euro maximal und lieber rund 1000 euro.

    meine fragen sind:

    1 kan ich selbsgemachte dvd's von idvd mit eine externe brenner brennen? ich weiss das bei ilife 04 gab "hurzfurz" aber funktioniert es auch mit ilife 05?

    2 ist der mac mini nicht zu langsam mit eine externe festplatte over usb/firewire?
    video dateien sind supergross und schwer, wie lang dauert rendering ongefahr? wo kann ich testen und tabellen finden fur das thema?

    3 ist ein emac 1,25 oder 2'e hand imac g5/powermac g5 viel schneller als ein imac mini mit 1gb und mehr sinn fur mein ziel macht?

    fazit: ist der neue imac mini wirklich eine machine fur leichte tatigkeiten wie surfen und nicht fur videoschnitt/brennen, oder kann die winzige maschine das auch, nur mit ein bischen geduld?

    danke
    materna
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    0
    Zu 1. Ja es geht klick
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    Hallo und willkommen an Board :)

    Ich empfehle dir folgendes Thema zu lesen -> mac mini ausreichend für Videoschnitt ;)

    Zu deinen konkreten Fragen:

    1. Du brauchst für iDVD 5 nichts mehr. Externe brenner werden nun direkt unterstützt.

    2. Externe Festplatte über Firewire nicht USB. Ich schneide meinen Filme mit einem Powerbook (G4 867mhz) und empfinde es nicht als langsam. Ich arbeite jedoch nicht viel mit Effekten.

    3. Schneller ist für Video nie verkehrt ;)

    ww
     
  4. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja und nicht am Ram sparen, hier kann man sagen je mehr desto besser.
     
  5. materna

    materna Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke alle fur rat und information, ihr sind superschnell!

    jetzt muss ich mir 1gb ram und zwei spachteln besorgen...

    schade das ich ein monat warten muss fur 1,42 (zumindstens das hatten die leute bei gravis berlin gesagt..)

    nochmals danke
    materna
     
  6. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    0
    Für Ram ist defekter Link entfernt eine gute Anlaufstelle. Bei Ram ist ein Mac meist sehr wählerisch;)
     
  7. efx

    efx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    11
    Eine Spachtel reicht!