iMac Mid 2011 KEIN SOUND

Kaesintosh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
6
Hallo,

auf meinem iMac Mid 2011 ahbe ich Windows 10 installiert und durch die Bootcamo Driver Installation läuft auch das booten einwandfrei. Das einzige was noch nicht zu funktionieren scheint ist der AUDIO Driver. Ich habe alles probiert: Von der Installation neuester Realtek Treiber bis hin zu anderen Versionen von BootCamp Treibern (einige davon liefen aber nicht auf meinem System).

Ich habe gelesen, dass dieses Audio Problem daher kommt, weil ich Windows nicht im Legacy Modus installiert habe. Was kann man denn jetzt machen. Es existiert nur diese Windows Version auf dem Mac. Das macOS ist nicht mehr vorhanden.

Ich mache mir mir RUFUS eine neue bootfähige Datei mit Windows 10. Durch eine Anleitung kann man dadurch Windows im Legacy Modus installieren. Wird dies das Audio Problem lösen?
 
Zuletzt bearbeitet:

nex86

Mitglied
Mitglied seit
13.03.2014
Beiträge
377
Ja, Sound funktioniert bei pre 2012er Macs unter Windows nur im Legacy Modus.
Musste ich auch selbst erfahren.
Ich denke das hängt damit zusammen dass Windows erst 2012 mit Windows 8 richtiges EFI hatte.
Das EFI hatte Apple damals noch nicht für Windows angepasst weil Windows 7 oder 8 noch nicht zwingend eins brauchten.

Ich habe gehört rEFInd soll das problem auch beheben indem es die nötigen SSDTs patcht.
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.920
Genau....

starte mal msinfo32 und schau da mal in der Systemübersicht bei BIOS-Modus.
 
Oben