iMac Maus

  1. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    ICh weiß immer nicht ob es Mouse oder Maus ist, aber ist ja jetzt auch egal.

    Konnte den iMach mal bei Karstadt probenutzen, war anfangs etwas verwirrt von den grauen gelben und roten Punkten in den Browsern zum Beispiel.

    Und mit dem Apfel, Finder etc. bin ich auch nicht wirklich klargekommen.

    Naja, jedenfalls scheint mir die Maus nicht wirklich gut zu sein ?

    Die schwimmt irgendwie ?

    Oder lässt sich das genau einstellen ?

    Kenn die Kalibrierung nicht von meiner Logi-Maus.
     
    Meerjungfrauman, 01.05.2005
  2. Gernot2

    Gernot2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Meerjungfraumann,
    morgen früh geht es uns wieder besser und da plaudern wir nochmal ein wenig, nicht wahr? Gute Nacht!
    g
     
    Gernot2, 01.05.2005
  3. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Öh, wie ?
    Nagut, gute NAcht *zähneknirsch*.
     
    Meerjungfrauman, 01.05.2005
  4. Faser

    FaserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Wünsche Euch auch eine gute Nacht.

    Bis morgen denn...
     
    Faser, 01.05.2005
  5. guhrkensalat

    guhrkensalatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    38
    Im iMac vom Karstadt schwimmen blaue und gelbe Sachen???

    *AUCHHABENWILL*

    Mal ganz kurz für die Switcher unter uns:

    DU … DRAG AND DROP … GUT IS
     
    guhrkensalat, 01.05.2005
  6. som

    somMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    6
    bei mir schwimmt auch nix...mist, auch eines von den nichtschwimmergeräten erwischt habe :rolleyes:
    kann mich nicht beschweren, das ist halt eine maus und keine ratte und tut ihre dienste ohne gegenwehr ;)
     
  7. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Hallo

    Vermutlich war am iMac eine Apple Eintasten-Mouse angeschlossen.
    Als PC Anwender ist man an 2 Tasten Mäuse gewöhnt, langjährige Mac Anwender bevorzugen meist die 1 Tasten Mouse.

    Die Funktionen die man sonst mit der rechten Taste zur Verfügung hat, erreicht man durch drücken der CTRL Taste.
    Das geht so: Mit der 1 Tasten Mouse ein Icon markieren und die Taste gedrückt halten, nun die CTRL Taste drücken.
    Das erscheint im ersten Moment unpraktisch, ist es aber nicht, denn egal ob man Rechts- oder Linkshänder ist, eine Hand hat man immer in der Nähe einer CTRL Taste.

    Was ich nach meinem Switch zum Mac vermisst habe, war das Rad zum Scrollen und die Vor/Zurück Tasten. Beides macht das Surfen im WWW etwas angenehmer. Deshalb verwende ich eine entsprechende Logitech Mouse.

    Darüber hinaus gibts für die Logi Mäuse das Logitech Control Center, da kann man die Tasten Belegung und die Scroll-Geschwindigkeit einstellen.

    Es gibt auch ein universelles Tool um die Mouse Bewegungen zu optimieren, USB Overdrive X. Ohne die genannten Tools reagiert die Mouse etwas träge, vermutlich ist es das, was du als schwimmen bezeichnest.

    Graue, gelbe und rote Punkte im Browser sind mir noch nicht aufgefallen.
    Mit dem roten Punkt könntest den in der URL Adressleiste meinen, dieser erscheint im Safari Browser, wenn du auf Haupsteite einer Website einen Link benutzt hast, der zu einer andere Seite führte. Wenn man darauf klickt, kommt man wieder zur Haupseite.

    Der Umgang mit dem Finder ist für Windows Anwender in der Tat am Anfang etwas ungewohnt, aber glaube mir du gewöhnst dich recht schnell daran.
     
    Thorne^, 01.05.2005
  8. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    also beim surfen nutze ich zum scrollen einfach bild auf und bild ab
    für zurück nehm ich backspace
    is eigentlich alles da und mit der tastatur siehts bissl edler aus *G*
     
    hagbard86, 01.05.2005
  9. curry

    curryMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    wie siehts eigendlich aus, wenn ich eine 2-tasten maus benutze und die rechte taste drücke?
    kommt dann auch das kontextmenü wie bei windows oder passiert garnichts?
    wie sieht es mit den restlichen tasten der maus aus? (vor/zurück/scrollen)
    kann ich die noch benutzen?

    mein ibook kommt erst am montag, deswegen wollte ich nur schonmal fragen.
     
    curry, 01.05.2005
  10. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Wie bei Windows


    Ja kannst du, das geht sehr gut zum einstellen im Logitech Control Center.
     
    Thorne^, 01.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Maus
  1. GreGorJan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    148
  2. Enes39
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.058
    Roman78
    03.07.2017
  3. Bria3535
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    3.100
    Roman78
    09.07.2017
  4. snicker
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.898
  5. durianizer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.121
    JackTirol
    05.12.2010