iMac Late 2015 – Festplattenspeicher – 600 GB „anderen Volumes“?!

azacena

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
11
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen… Ich habe schon die Foren durchsucht, aber bisher hat kein Tipp geholfen oder das Problem war bei dem Betreffenden so gering (2 GB verschenkt z.B.) dass gar nichts unternommen wurde.

Erstmal zu meinem iMac: Ist ein 27" Modell von Ende 2015 unter Mojave (10.14.6). Da er zuletzt extrem langsam lief, hab ich ihm mehr Arbeitsspeicher verpasst und, weil es dann immer noch Probleme gab (Photoshop konnte nicht mehr installiert werden, Dropbox nicht mehr gestartet, irgendwas war Murks) hab ich noch ein letztes Backup gemacht (werden regelmäßig per TimeMachine gemacht) und dann im Wiederherstellungmodus die Festplatte gelöscht und MacOS neu installiert.

Danach fiel mir aber auf, dass trotz dieser Maßnahmen nur ca. 220 GB meiner 1TB internen Festplatte „frei“ waren. 105 GB braucht die Macintosh HD, dann hab ich noch eine 90 GB BootCamp Partition, und sage und schreibe 611 GB liegen auf 2 „anderen Volumes“, die als „nicht aktiviert“ angezeigt werden.

Kann mir irgendjemand erklären, was da los ist und was ich machen kann?! Das ist mir ein bisschen viel Platz, an den ich nicht mehr herankomme. Viele sagen, diese Volumes sind wichtig, aber – 611 GB?!

Was ich schon versucht habe:
Im Netz-Wiederherstellungsmodus das Festplattendienstprogramm geöffnet, „alle Geräte“ anzeigen lassen und da versucht, die „Container disk2“ (dort heißt sie Container disk3, aus welchen Gründen auch immer…) zu löschen, dann kommt aber eine Fehlermeldung (s. verwackeltes Foto).

Hat noch jemand irgendeinen Tipp? :/ Falls ihr noch mehr Infos benötigt, gerne fragen.
 

Anhänge

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Control+Klick im Finder auf Macintosh HD und dann auf "Informationen" (oder auf im Finder auf Macintosh HD klicken und dann "command+i") und zeig mal bitte was dort steht.
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Da gibt es mehrere mögliche Ursachen.

- Kannst du mal nachschauen ob in Apfel -> Systemeinstellungen -> Freigaben der Punkt "Inhaltscaching" aktiviert ist? Wenn ja, deaktivieren.

- Kannst du mal die Aktivitätsanzeige starten, dort das Tab CPU und auf "%CPU" klicken bis der Pfeil nach unten zeigt? So werden die laufenden Prozesse nach CPU-Leistung sortiert. Hiervon bitte einen Screenshot. Da dein Mac langsam war, kann es sein, dass du dir Malware eingefangen hast.

- Wenn du schon in der Aktivitätsanzeige bist, einen Screenshot vom Tab "Speicher" (hier das ganze Fenster bis unten - Vewendeter Swap:...)
 

azacena

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
11
Danke für die Antwort!

Das mit dem „Inhaltscaching“ hatte ich auch schon in anderen Forenbeiträgen gesehen, das war schon mal nicht aktiviert.

Die beiden Screenshots hängen an…

edit: Ich habe parallel auch irgendwie Probleme mit Time Machine (schon vor dem Neu-Aufsetzen). Wenn ich die App starte, sind die Balken rot hinterlegt und ich kann die Daten nicht einsehen (außer jetzt die nach dem Neu-Aufsetzen). Konnte aber letztens (vor dem kompletten Neu-Aufsetzen) trotzdem ein BackUp wiederherstellen. Weiß nicht, ob das zusammenhängt, aber who knows, ich dachte ich erwähne es mal.
 

Anhänge

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Da sieht man auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches.

Wie es scheint, konnten manche Nutzer diese "other Volumes" wegkriegen nachdem sie einen ander Admin-User erstellt und sich damit eingelogged haben.

https://macpaw.com/how-to/remove-other-volumes-in-container
(Punkt 2.)

Das im Post genannte Clean my Mac würde ich nicht installieren, aber falls das mit dem zweiten Nutzer nicht funktioniert wäre als weitere Möglichkeit EtreCheck mal laufen zu lassen und den Output hier posten.
 

azacena

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
11
Der zweite Nutzer hat leider nichts gebracht, weiterhin (jetzt 613 GB) in anderen Volumes… :(

Hier der Output von EtreCheck (nur die Time Machine Platte habe ich der Übersichtlichkeit halber rausgelöscht):

EtreCheck version: 5.3.3 (5036)

Report generated: 2019-09-28 11:45:15

Runtime: 2:09

Performance: Good

Sandbox: Enabled

Full drive access: Disabled


Major Issues: None


Minor Issues:

These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.


Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.


Hardware Information:

iMac (Retina 5K, 27-inch, Late 2015)

iMac Model: iMac17,1

1 3,2 GHz Intel Core i5 (i5-6500) CPU: 4-core

32 GB RAM - At maximum

BANK 0/DIMM0 - 8 GB DDR3 1867 ok

BANK 0/DIMM1 - 8 GB DDR3 1867 ok

BANK 1/DIMM0 - 8 GB DDR3 1867 ok

BANK 1/DIMM1 - 8 GB DDR3 1867 ok


Video Information:

AMD Radeon R9 M390 - VRAM: 2 GB

iMac 5120 x 2880


Drives:

disk0 - APPLE HDD ST1000DM003 1.00 TB (Mechanical - 7200 RPM)

Internal SATA 3 Gigabit Serial ATA

disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB

disk0s2 [APFS Fusion Drive] 918.00 GB

disk2 [APFS Virtual drive] 941.69 GB (Shared by 4 volumes)

disk2s1 - Macintosh HD (APFS) (Shared - 113.09 GB used)

disk2s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)

disk2s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)

disk2s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 2.15 GB used)

disk0s3 - B******P (MS-DOS FAT12) 81.99 GB (60.78 GB used)


disk1 - APPLE SSD AP0032H 24.00 GB (Solid State - TRIM: Yes)

Internal PCI-Express 5.0 GT/s x4 NVM Express

disk1s1 - EFI [EFI] 315 MB

disk1s2 [APFS Fusion Drive] 23.69 GB

disk2 [APFS Virtual drive] 941.69 GB (Shared by 4 volumes)

disk2s1 - Macintosh HD (APFS) (Shared - 113.09 GB used)

disk2s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)

disk2s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)

disk2s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 2.15 GB used)



Mounted Volumes:

disk0s3 - B******P

81.99 GB (60.78 GB used - 21.21 GB free)

MS-DOS FAT12

Mount point: /Volumes/B******P


disk2s1 - Macintosh HD

941.69 GB (Shared - 113.09 GB used - 214.74 GB free)

APFS

Mount point: /


disk2s4 - VM [APFS VM]

941.69 GB (Shared - 2.15 GB used - 214.74 GB free)

APFS

Mount point: /private/var/vm



Network:

Interface en0: Ethernet

Interface en1: Wi-Fi

802.11 a/b/g/n/ac

Interface en4: Bluetooth PAN

Interface bridge0: Thunderbolt Bridge


System Software:

macOS Mojave 10.14.6 (18G103)

Time since boot: Less than an hour


Notifications:

Notifications not available without Full Drive Access.


Security:

Gatekeeper: Enabled

System Integrity Protection: Enabled


Kernel Extensions:

/Library/Extensions

Dropbox.kext (Dropbox, Inc., 1.10.3 - SDK 10.14)


System Launch Agents:

[Not Loaded] 15 Apple tasks

[Loaded] 178 Apple tasks

[Running] 107 Apple tasks


System Launch Daemons:

[Not Loaded] 37 Apple tasks

[Loaded] 180 Apple tasks

[Running] 117 Apple tasks


Launch Agents:

[Other] com.adobe.ARMDCHelper.cc24aef4a1b90ed56a725c38014c95072f92651fb65e1bf9c8e43c37a23d420d.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.microsoft.OneDriveStandaloneUpdater.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.microsoft.update.agent.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-09-28)


Launch Daemons:

[Loaded] com.adobe.ARMDC.Communicator.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.adobe.ARMDC.SMJobBlessHelper.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.adobe.acc.installer.v2.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-09-27)

[Running] com.adobe.agsservice.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-09-27)

[Loaded] com.microsoft.OneDriveStandaloneUpdaterDaemon.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.microsoft.OneDriveUpdaterDaemon.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.microsoft.autoupdate.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.microsoft.office.licensingV2.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-09-09)


User Launch Agents:

[Loaded] com.adobe.ccxprocess.plist (Apple - installed 2019-09-28)

[Loaded] com.dropbox.DropboxMacUpdate.agent.plist (Dropbox, Inc. - installed 2019-09-27)


User Login Items:

Dropbox.app (Dropbox, Inc. - installed 2019-09-27)

(Application - /Applications/Dropbox.app)


StartUpHelper (Spotify - installed 2019-09-05)

(Modern Login Item - /Applications/Spotify.app/Contents/Library/LoginItems/StartUpHelper.app)


Internet Plug-ins:

AdobePDFViewerNPAPI: 17.012.20098 (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-08-01)

AdobeAAMDetect: 3.0.0.0 (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-09-27)

AdobePDFViewer: 19.012.20036 (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-08-01)


Audio Plug-ins:

AppleTimeSyncAudioClock: 1.0 (Apple - installed 2019-09-21)

BluetoothAudioPlugIn: 6.0.14 (Apple - installed 2019-09-21)

AirPlay: 2.0 (Apple - installed 2019-09-21)

AppleAVBAudio: 760.6 (Apple - installed 2019-09-21)

BridgeAudioSP: 5.52 (Apple - installed 2019-09-21)

iSightAudio: 7.7.3 (Apple - installed 2019-09-21)


Time Machine:

Time Machine information not available without Full Drive Access.

6 local snapshots

Oldest local snapshot: 2019-09-27 21:19:58

Last local snapshot: 2019-09-28 11:19:00


Performance:

System Load: 3.36 (1 min ago) 2.29 (5 min ago) 1.01 (15 min ago)

Nominal I/O speed: 6.55 MB/s

File system: 27.43 seconds

Write speed: 155 MB/s

Read speed: 254 MB/s


CPU Usage Snapshot:

Type Overall

System 4 %

User 12 %

Idle 84 %


Top Processes Snapshot by CPU:

Process (count) CPU (Source - Location)

Other processes 41.67 % (?)

Spotify Helper 11.27 % (Spotify)

EtreCheck 3.12 % (App Store)

com.apple.WebKit.WebContent (3) 1.92 % (Apple)

Safari 1.72 % (Apple)


Top Processes Snapshot by Memory:

Process (count) RAM usage (Source - Location)

EtreCheck 580 MB (App Store)

Dropbox 325 MB (Dropbox, Inc.)

com.apple.WebKit.WebContent (3) 186 MB (Apple)

Safari 142 MB (Apple)

Spotify 125 MB (Spotify)


Top Processes Snapshot by Network Use:

Process Input / Output (Source - Location)

Dropbox 169 KB / 271 KB (Dropbox, Inc.)

Spotify 291 KB / 54 KB (Spotify)

com.apple.WebKit.Networking 89 KB / 26 KB (Apple)

Other processes 53 KB / 39 KB (?)

SystemUIServer 0 B / 64 B (Apple)


Virtual Memory Information:

Physical RAM: 32 GB


Free RAM: 22.98 GB

Used RAM: 6.11 GB

Cached files: 2.91 GB


Available RAM: 25.89 GB

Swap Used: 0 B


Software Installs (past 30 days):

Install Date Name (Version)

2019-09-27 Safari (13.0.1)

2019-09-27 Gatekeeper Configuration Data (181)

2019-09-27 MRTConfigData (1.49)

2019-09-27 Adobe Acrobat DC (Continuous)

2019-09-28 WhatSize (5.3.2)

2019-09-28 Microsoft Office

2019-09-28 ARMDC Agent Installer

2019-09-28 Microsoft PowerPoint

2019-09-28 Microsoft Excel

2019-09-28 Microsoft Word

2019-09-28 EtreCheck (5.3.3)


Diagnostics Information (past 7 days):

Directory /Library/Logs/DiagnosticReports is not accessible.

Enable Full Drive Access to see more information.


End of report
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Irgendwie sieht vieles sehr normal aus. Kann natürlich sein, dass die 6 local Snapshots einiges an Platz verbrauchen. Um EtreCheck vollständig nutzen zu können müsstest du ihm vollen Drive Access ermöglichen.
 

azacena

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
11
Ihr Lieben,

irgendwie (und ich kann wirklich nicht sagen, wie) hat sich das Problem jetzt gelöst. Ich habe noch zwei Mal im Internet-Wiederherstellungsmodus (Cmd+alt+R) die Platte (nicht die darüberliegende „Container disk3“ sondern das normale Volume Macintosh HD) gelöscht, dann wurde mir jedes Mal das gleiche angezeigt – ein leeres Macintosh Volumen, 613GB andere, nicht aktivierte Container. Daraufhin wollte ich ein TimeMachine-BackUp von gestern Morgen wiederherstellen, was zwei Mal scheiterte. Neuinstallation ging in diesem Schritt auch nicht, da mir nur noch die BootCamp Partition angezeigt wurde.

Dann habe ich zur Abwechslung mal wieder nur mit Cmd+R neugestartet und dann stand da plötzlich was Neues. Plötzlich hieß nix mehr Container disk, sondern mir wurde nur noch die Apple SSD angezeigt – mit einer BootCamp Partition und sonst nichts (=900GB freier Speicher, yay!). Auch die Macintosh HD war weg. Dann hab ich aus den 900GB neu die MacintoshHD partitioniert und das System neu installiert (lustigerweise bot er mir dann nur El Capitán an, was ich mittlerweile aber wieder auf Mojave geupdatet hab).

Ich hoffe einfach, jetzt läuft alles. Ein TimeMachine-BackUp wiederherzustellen wage ich jetzt nicht, ich lasse ihn jetzt mal so „wie neu“ – ich müsste alle Daten manuell oder in Cloud gesichert haben, da ich eh dauernd zwischen iMac und MacBook switche und so gar nicht mehr viele Daten nur auf dem iMac habe. (Toitoitoi…)

Die Lösung war jetzt irgendwie random aber vielleicht hilft sie ja trotzdem jemandem, der mal das gleiche Problem haben sollte…