iMac kaputt, Zauberkasten nix laufen korrekt!

  1. Gary Gygax

    Gary Gygax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wer könnte mir freundlicherweise bei folgendem Problem helfen:
    Mein iMac steht schon nun seit einer ganze Weile regungslos bei mir im Zimmer rum, seit ich ihn einmal anscheinend ziemlich überfordert habe.
    Ich erhielt ihn gebraucht mit Mac OS. 9 als Betriebssystem, installierte dann jedoch bald OS. X. Nachdem ich damit allerdings nicht so ganz klar kam, wollte ich mein altes OS. 9 wieder finden, tat dies auch (fragt mich bitte nicht mehr wo oder wie!), allerdings lief nach dem Neustart nichts mehr. Eingefrohren.
    Die CD mit OS X, die ich anschließend in meiner Verzweiflung (und wahrscheinlich auch unendlichen doofheit) nochmal in's Laufwerk steckte, wurde von meinem kurvigen Freund zwar mit Genuss verschlungen, seitdem gab er sie allerdings auch nicht mehr her.
    So sieht's aus: Mein Mac friert jedes Mal ein, wenn er hochfährt und lässt nichts mit sich anstellen; vom Bildschirm laus ächelt mich nur ein unbeweglicher Curser in Form eines grinsenden Bildschirms an. Langsam macht der mich agressiv.
    Danke für eure Hilfe!

    P.S.: Die Lösungsvorschläge bitte so einfach wie möglich formulieren, ich bin (wie man vieleicht gemerkt hat) eine ziemliche Null mit Computern Allgemein und Macs im Speziellen.
     
    Gary Gygax, 07.02.2004
    #1
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Am CD Laufwerk gibt es ein kleines Loch. Wenn man in dieses eine aufgebogene Büroklammer steckt, geht das Laufwerk auf. Das geht auch abgeschaltet.

    Sag doch mal was für einen iMac du hast.

    Wenn du von CD booten willst, musst du c drücken beim Computerstart.
     
    jokkel, 07.02.2004
    #2
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Hi,
    möglicherweise die c Taste beim Starten gedrückt halten, dann sollte die Installations-CD erkannt werden.
    Etwas mehr Information deinerseits wäre im übrigen auch sehr hilfreich.
    Vielleicht auch mal das Parameter Ram löschen, such doch bitte mal hier im Forum nach diesm Begriff.
    Solltest du immer noch nicht klarkommen, bin ich überzeugt das du hier Hilfe bekommst. Aber am Anfang steht ein wenig Selbst-Initiative und ein wenigt Suchen.
    Viel Glück
     
    avalon, 07.02.2004
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac kaputt Zauberkasten
  1. RonSom1976
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    357
    MineCooky
    16.03.2017
  2. Joole
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    590
    Joole
    16.04.2016
  3. Eric77
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.873
    Der Finger
    14.04.2016
  4. Fehlersekundar

    iMac 27" Late 2013

    Fehlersekundar, 25.03.2016, im Forum: iMac, Mac Mini
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    291
    Fehlersekundar
    25.03.2016
  5. alphavictim
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    5.398
    musicus2
    25.11.2014