iMac Intel - was kann man alles aufrüsten?

  1. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    20
    Ich überlege mir einen iMac 20" zu kaufen...

    Was kann man generell alles aufrüsten?

    Grafikkarte?
    Festplatte? Bis wieviel GB? Was muss man beachten (Baugröße)?
     
  2. Crazy_G

    Crazy_G MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
  3. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    20
    Es geht mir darum was kann ich im Nachhinein alles aufrüsten kann und nicht optional dazu bestelle.
    Was für Grafikkarten kann ich nutzen (evtl. andere Modelle neben den X1600), welche Festplatten muss ich kaufen, etc.?
     
  4. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    121
    normale 3 1/2 Festplatten mit S-ATA Anschluss, Ram kannst du erweitern und ggf die CPU ... aber alles ausser Ram wird Bastelarbeit - der Grafikchip ist onboard und glaube ich nicht gesockelt.
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Ohne Garantieverlust kannst du nur den RAM tauschen.
    Ansonst noch die HDD, soweit ich weiß auch die CPU. Bei dem 24er soll man theoretisch auch die Grafikkarte tauschen können. Allerdings kann man da meines wissens nach keine auf dem freien Markt kaufen.
    Technische Daten findest du halt alle auf der Apple Seite.
    Im großen und ganzen sind iMacs halt nicht dafür geschaffen aufgerüstet zu werden. Ist halt nur ein Standnotebook.
     
  6. Crazy_G

    Crazy_G MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
  7. c003

    c003 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    4
    Wäre ein normalsterblicher User dazu in der lage die CPU oder die HDD zu tauschen?
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    HDD tauschen wäre zumindest bei meinem iMac G5 kein Problem ... der CoreDuo scheint aber um einiges verbauter zu sein und er lässt sich nur über einen Displayausbau zerlegen soweit ich weiß.

    Alles in allem denke ich dass ausser RAM tauschen nichts von großen Interesse ist beim neuen iMac.

    Bei meinem hätte ich ohne Probleme den RAM, die HDD oder das optische Laufwerk tauschen können (Netzteil und alle Lüfter habe ich sogar bei dem Gerät schon mal tauschen müssen, ging auch ganz gut)
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Also Ram aufrüsten ist kein Problem,bei allem anderen muss das Gehäuse geöffnet werden.Garantie geht da auf jeden Fall verloren.Festplatte tauschen ist dann relativ einfach,das Gehäuse wieder passgenau zuzubekommen nicht.Die Grafikkarte ist in Modulform gebaut(MXM-oder so)und gibt es nirgentwo zu kaufen.Ob Nachfolgemodelle hergestellt werden weiss auch keiner.Beim iMac ist das Modul gesteckt und zusätzlich verlötet.
    Jeder der es probieren möchte,sollte sich das mal ansehen.
    http://www.kodawarisan.com/imac_intel/imac_intel001.html
     
Die Seite wird geladen...