imac hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von McCyris, 23.07.2006.

  1. McCyris

    McCyris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    Hi alle MacUser

    Bin noch relativ neu, was Mac angeht.
    Ich hab leider ein Problem. Hab schon versucht die Suchfunktion zu benutzten, da bin ich leider nicht wirklich weitergekommen.

    Mein Problem ist:

    Ich komme mit meinen iMac (G5) nicht mehr in die MacOS Oberfläche.
    Wenn ich den Mac einschalte dann kommt ein schwarzes Screen mit den typschen boot Ton.
    Danach kommt ja dieser grauer Screen mit den Apfel und Ladesymbol, und genau da bleibt der hängen.
    Hab es schon länger als 5 min laden lassen, passiert trotzdem nix, ausser das sich der Kühler sich einschaltet.

    Bitte um Hilfe, hab wichtige Daten auf den iMac, und die Platte ausbauen will ich auch nicht unbedingt.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    lg
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    erstmal klassisch einen PRAM Reset versuchen!
     
  3. McCyris

    McCyris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    ohh, danke für die schnelle anwort mal..


    Leider weiss ich nicht wie das geht....

    lg
     
  4. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    PRAM Reset:
    Apfel+alt+p+r Beim Starten drücken und dann 3 mal den Startgong abwarten.


    :)
     
  5. McCyris

    McCyris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    wow klingt ja org hehe ..

    danke
     
  6. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    org....ein Österreicher? :D
     
  7. McCyris

    McCyris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    jein :)

    was macht diese PRAM Reset ?
     
  8. McCyris

    McCyris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    hmm hab grad probiert, es geht trotzdem nicht...
    eine andere idee?
     
  9. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    komisch

    oder

    Mit apfel+alt+o+f in die open firmware zu booten. Dann in der Kommandozeile

    reset-nvram enter

    eingeben, das macht einen Reset des NVRAM

    oder aber:

    reset-all enter

    eingeben, das macht einen Reset des PRAM und setzt das Logicboard auf default

    nach dem letzten enter sollte der Mac normal weiter booten.

    - findest du dann auf der ß Taste, da in diesem Modus das Amerikanisch-Englische Tastaturlayout verwendet wird!
     
  10. McCyris

    McCyris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    leider funktioniert das auch nicht,
    hab das alles in die kommandozeile eingegeben.
    nach den neustart bleibt der wieder beim grauen ladescreen hängen.
    und der kühler schaltet sich ein...

    ich befürchte schon das schlimmste...
    wie ist das eigentlich wenn ich mac OS X neu install, verliere ich dann alle daten die oben sind ? bzw muss ich dann alle Software neu install.?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen