1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac G5 vs. powermac G5

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von pixelschieber, 19.03.2005.

  1. pixelschieber

    pixelschieber Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo da draussen,

    bin kurz davor, mir einen zweiten power mac G5 (1,8 dual, 2GB RAM) zu kaufen und habe jetzt gesehen, dass der imac G5 - vom dual-prozessor mal abgesehen - eigentlich mit fast den gleichen features aufwartet, dabei aber um einiges günstiger ist. hat jemand einen direkten vergleich zwischen den beiden schätzchen oder gibt es zwingende gründe, auf jeden fall den power mc oder den imac zu nehmen? macht der dual-prozessor sehr viel mehr her oder ist die leistung nur geringfügig besser? zum monitor: persönlich bin ich mehr ein röhren-fan, kann man sich auf das display halbwegs verlassen? einsatzgebiete: adobe CS, final cut und DVD-authoring

    wäre nett, wenn mir jemand bei meiner entscheidung helfen könnte...;)

    danke!
     
  2. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    dual ist halt einfach etwa doppelt so schnell, kommt darauf an ob du das brauchst.
    anonsten hat der powermac die bessere grafikkarte, ist erweiterbar und hat ein paar anschlüsse mehr, um genau zu sein: toslink in und out, firewire800.
    kommt auch hier darauf an ob du es brauchst.
     
  3. INTRU

    INTRU MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    dual bringt nur etwas, wenn es auch unterstützt wird ;)

    aber auch sonst ist ein powermac schneller als ein iMac
     
  4. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    die adobe anwendungen wie photoshop cs etc. sind auf dual g5 betrieb optimiert und nutzen den 2. proz tatsächlich - die wenigsten anderen anwendungen tun das.
    ich würde eher wegen der erweiterbarkeit zum pm tendieren.
    pm + cinema display (mit 20" röhre wärst du sogar noch ein ganzes ende preiswerter dran - mit 23" bist du aber bei 2 kompletten a4-seiten und über dem maß für das gros der röhrengeräte...)
    entscheide was du wirklich brauchst
    myabe reicht ein pm g5 1,8 single...

    gruß
    w
     
  5. pixelschieber

    pixelschieber Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hmmmja, das sind schon gewichtige argumente für den pm - besonders die möglichkeiten zum erweitern...
    dann werde ich wohl doch ein bisschen tiefer in die tasche greifen müssen - (klimper, klimper...) :D

    danke für eure ersten meinungen
     
  6. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    mac user sind es ja gewohnt fast alles extern anzuschließen - ich finde das nicht so dolle...
    das musst du wohl bei jedem apple :D
    aber im ernst - beim pm kannst du ggf. noch den moni wechseln, erst mit einem röhrengerät anfangen und dann auf einen entsprechenden tft wechseln.

    gern geschehen - die entscheidung wirst du eh selbst treffen müssen. würde das von den tatsächlichen erfordernissen abhängig machen und dem umstand, was ich zu zahlen bereit bin.

    carpe noctem
    w