iMac G5 und 2ten TFT Monitor Kalibrieren ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von TestOr123, 05.01.2007.

  1. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2006
    Tach auch !

    Ich hab einen iMac G5 20" lezter Generation und hab jetzt ein 2ten Bildschirm
    angeschlossen. Es funst auch eigentlich alles besten. Ich habe alles so Eingestellt das ich 2 getrennte Arbeitflächen habe.

    So nun Kalibriere ich immer das iMac Display mit meinem Colorspyder das geht auch wunderbar. Nur ich kann das 2te Display nicht mit dem Colorspyder kalibrien. Das würde ich aber gerne machen. Geht das nur mit der "Pro" Version vom Colorspyder ? Oder geht das gar nicht weil es ein G5 Model ist und der ja eigentlich keine getrennte Arbeitfläschen erlaub ?


    Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.


    Gruß TestOr
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.582
    Zustimmungen:
    1.502
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Leider kann ich dir nicht helfen, außer hiermit den Thread nochmal
    "hochzuschubsen" ;)

    Mich würde aber interessieren: Sieht man einen Unterschied bei den
    TFTs, da der externe ja mit VGA angeschlossen ist?
    So in Sachen Schärfe, Farben etc..?

    Ich hab bisher noch eine Röhre für Bildverarbeitung dran hängen. Das
    Kalibrieren mache ich manuell, direkt am Monitor, da habe ich deine
    Probleme deshalb nicht.
     
  3. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2006
    Also ich denke die Schärfe ist schon ok da sieht man keinen großen Unterschied. Ich hab nur das Problem das ich die Farben am 2ten Diplay nicht hinbekomme. Ich hab da einen Blaustich drin und bekomm den nicht wirklich weg. Des wegen will ich ja auch mit dem Colorspyder Kalibrieren. Das ist eigentlich sehr Einfach und schnell. (am Hauptdisplay)

    gruß TestOr
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.582
    Zustimmungen:
    1.502
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Hat dein TFT so Knöppens zum justieren?

    Wenn du damit die Farbe nicht ändern kannst, hege ich so meine Zweifel,
    wie das dann mit den ColorSpyder gehen soll.

    Manuell kann ich von Min. bis Max in den Farben verstellen.
     
  5. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2006
    Ja klar kann ich auch da rum fummeln aber ich finde das ist immer so eine Schätzerrei. Mit dem Colorspyder ist das schon ziemlich genau und dann sehen meine Bilder am Monitor auch so aus wie nachher ausgedruckt.
    Und das ist mir scchon wichtig, da ich die meisten Bilder doch selber ausdrucke und nicht so viele fehl Drucke haben will.

    Gruß TestOr
     
  6. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2006
    Hat keiner ne idee ? oder kann mir helfen ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen