iMac G5 Rev. B schon wieder defekt...

  1. marti

    marti Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    agrrr....

    siehe hier: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=129786&highlight=Marti

    Hallo Zusammen

    Nun hatte den Mac ja zur Reparatur gebracht. Zuerst einmal haben sie in mir total zerkratzt was ich aber mit Hilfe des Forums und Displex wieder beheben konnte. Irgendwie hatte ich mich auch daran gewönt, aber einen Monat später; bin ich am Arbeiten, zack Mac stellt einfach ab. Das ging zwei Tage so, dann war die Sache lang über zwei Monate weg.

    Gestern Abend war ich wieder am Arbeiten, plötzlich stellt der Mac wieder ab. Habe ihn dann wieder angeschaltet und dann das gestrige Security Update eingespielt.

    Danach habe ich ihn wieder abgeschaltet und wollte ihn heute wieder einschalten. Nichts, kein Ton, kein Mucks, kein reingarnichts. Strom hat er, weil bei der externen via FW angeschlossenen iSight die Lampe leuchtet wenn ich Ihn einschalte.

    Agrrrrr...... und ich habe Daten drauf die keinen was angehen... gesichert sind sie zwar aber lerne halt wieder was draus, dass man vertrauliche Dinge nur auf eine externe Platte sichert.

    Was kann ich noch tun bevor ich ihn wieder zur Reparatur bringe?

    Gruss
    Marti

    PS: Ach ja ich bekomme nicht mal ein Starton...
     
    marti, 14.03.2006
  2. martin63

    martin63MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    87
    festplatte ausbauen
     
    martin63, 14.03.2006
  3. JT_85

    JT_85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    Jupp und ab in ein externes Gehäuse
     
    JT_85, 14.03.2006
  4. marti

    marti Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    Hi

    nur leider wie soll ich die SATA Platte anhängen, habe zwar einen PC aber diesen mit Raid Verbund und wie sieht das mit der Garantie aus, wenn ich was selber rumschraube - am Schluss bin ich noch 'Schuld' dass der Mac nicht mehr läuft.

    Auf jeden Fall werde ich den iMac jetzt nochmals reparieren lassen und ihn dann verkaufen, Abenteuer iMac G5 Rev. B ist für mich beendet.

    Damit stehe ich dann vor der Wahl eines neuen Mac's

    - neuer iMac kommt für mich nicht mehr in Frage, wegen allfälliger Pixelfehler
    und weil bei einem AllinOne Gerät immer alles defekt ist

    - PowerMac ist für mich völlig überdimensioniert

    - MacBook pro habe ich ausprobiert. Wird meiner Meinung nach extrem heiss
    (vor allem im Vergleich zum Powerbook) und vibriert

    es wird dann wohl ein Mini werden, der ist klein leicht und transportfähig, wenn er denn mal in die Reparatur müsste :D :D :D kann ich ihn einfach unter den Arm klemmen. Wird vermutlich heute Abend noch bestellt.

    Gruss
    Marti
     
    marti, 15.03.2006
  5. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Schade

    Sicherstellen, dass nur Tastatur (Kabel, nicht Bluetooth), Maus und Stromkabel angeschlossen sind.

    Nach dem Einschalten das Parameterram zurücksetzen (zumindest versuchen):

    APFEL + ALT + P + R gedrückt halten.
    Warte mal mindestens 15 bis 20 Sekunden (oder länger) - wenn kein Startton erschein, ab in die Werkstatt.
     
    Keule, 15.03.2006
  6. marti

    marti Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    ich habe aber nur eine Bluetooth Tastatur, oder PC-Tastatur geht die ???
     
    marti, 15.03.2006
  7. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Bei einer PC Tastatur weiß ich nicht, welche Tasten zu drücken sind.
    Ich meine aber, daß es damit auch gehen sollte.
     
    Keule, 15.03.2006
  8. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Beim PC musst du entweder STRG oder die Windows-Taste drücken, wenn ich mich recht erinnere.
    Probier es aus, schaden kannes nicht :).
    Viel Glück.
     
    Peacekeeper, 15.03.2006
  9. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    also wenn er gar keinen mucks mehr macht ist das vergebliche liebesmühe...

    war es beim rev. B nicht so, dass der user ausser dem ram auch die festplatte selbsttätig auswechseln konnte?

    das ist doch der, wo man die rückseite abnehemn kann, oder?

    gruss
     
    Emagdnim, 15.03.2006
  10. marti

    marti Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    ja das ist richtig, allerdings machen nicht mal die Lüfter oder die Festplatte einen Mucks. Strom hat er allerdings, das ist komisch. Den schliesse ich meine iSight via Firewire an, leutchtet die Stromlampe sofort auf.

    Komisch komisch...

    Gruss
    Marti
     
    marti, 15.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Rev schon
  1. Atomhamster
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.959
  2. Chamäleo
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    301
    Chamäleo
    22.12.2009
  3. jangze
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    380
  4. S@M
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.751
    pandinus
    26.01.2008