iMac G5 per ISDN

  1. frankerainer

    frankerainer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir den neuen iMac G5 zulegen und versuche ihn über ISDN, Basisstation und dann drahtlos per Karte anzuschließen. Apple meint, das ginge nicht - Basisstation ist nicht für ISDN geeignet. Vertragshändler vor Ort meinen, das geht sehr wohl über Airport. Mann könnte sogar per Modem analog ins Netz und den Mc drahtlos per Karte anschließen. Was stimmt denn nun und wie geht das genau?
    Gruß Rainer
     
    frankerainer, 18.10.2004
    #1
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Die AirPort Station hat wenn überhaupt nur ein Analoges Modem. Du kannst, dich mit der AirPort per Modem ins Internet einwählen, aber nicht direkt per ISDN. Mit einem Terminaladapter, kannst du das Modem mit dem ISDN NTBA verbinden, hast dann aber nur Modemgeschwindigkeit.
    Wenn dann brauchst du einen ISDN Router, den du dann mit der AirPort Station verbindest...
     
    SchaSche, 18.10.2004
    #2
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Die Airport Basis (jedenfalls die teuren) haben ein analoges Modem eingebaut - ueber das kannst du analog ins Internet. Wie dein Veretragshaendler aber ein ISDN Modem an die Airport Basis connecten will ist mir schleierhaft. Die hat nur einen Ethernet Anschluss fuer das WAN und setzte ein DSL Modem oder einen Router mit DSL Modem (intern oder extern) voraus.

    Es gibt kabelgebundene ISDN Loesungen fuer OS X. Eine WLAN Loesung ist mir nicht bekannt.


    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 18.10.2004
    #3
  4. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    @frankenrainer: Du benötigts einen WLAN-ISDN-Router/Accesspoint. Dann kannst du per Airport (was der Apple-Name für Wireless ist) vom iMac via den Router in Internet. Solche ISDN/Router mit Wlan sind aber nicht billig. Ich benutze einen Draytek 2200W+, evtl. kannst du so einen über Ebay bekommen, das neue Modell heißt 2900Gi und kostet ca. 300 EUR.

    Google doch mal nach ISDN Router, evtl. findes du etwas billigeres mit WLAN.
     
    Leroux, 18.10.2004
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac per ISDN
  1. iGebrezel
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.630
    charakterkind
    03.04.2013
  2. ApfelLindsay
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.043
    Killerhund
    28.06.2010
  3. nielsk
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    472
    nielsk
    02.04.2009
  4. berlin79
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.016
    Blade2k
    13.03.2007
  5. Xallo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    561
    _toom_
    21.03.2007