Imac G5 Helligkeitsproblem

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von hannesno, 27.09.2005.

  1. hannesno

    hannesno Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe heute Nachmittag meinen Imac G5 von der Reparatur abgeholt (wegen verzerrten Videobild und zirpenden Netzteil). Kurz und gut, das Bild war den ganzen Nachmittag in Ordnung, das Netzteil zirpt nichtmehr, jedoch tritt das Problem der Helligkeit jetzt auf (oberer Bildschirm dunkel, unterer hell). Ich habe bereits super Tips in diesen Beitrag gefunden http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=62328&page=2&pp=15 , den Mac bereits aufgeschraubt und nach den Kabelverbindungen des Inverters geschaut. Scheint was die Kabelverbindungen betrifft alles okay zu sein, ob das Teil defekt ist, weiss ich nicht. Nun meine Frage an euch, gibt es Möglichkeiten mir von Apple direkt den Inverter zum Austauschen schicken zu lassen? Ich möchte nicht die gleiche Händler Odyssee durchmachen wie einige anderen User, an das Teil kommt man ja relativ einfach dran (auch habe ich keine Lust wie von einigen beschrieben, dass die Händler meinen mein TFT wäre defekt usw.). Wenn man sich das Teil zukommen lassen könnte, gibt es eine direkte Apple Support Durchwahl in Deutschland? Tut mir leid, dass ich so viel gerade Frage, bin nur etwas enttäuscht...:-(
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    Einfach bei AppleCare anrufen (innerhalb der normalen Zeiten!). Prinzipiell darf der Inverter im Rahmen des DIY-Programmes ausgestauscht werden und wird daher auch direkt an Endkunden verschickt. DU musst allerdings den AppleCare-Mitarbeiter davon überzeugen, dass es wirklich der Inverter ist (ist er es denn, oder doch das TFT?).

    Was hast du denn für einen Händler, dass er dir einen defekten Rechner als repariert zurückgibt? Da würde ich aber mal genau nachfragen und auf sofortige Nachbesserung drängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
  3. hannesno

    hannesno Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke shconmal für die schnelle Antwort! Also in dem Beitrag http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=62328&page=2&pp=15 wird genau mein Helligkeitsproblem beschrieben und dort wird der Inverter als Problem gesehen! Fragt sich nur ob ich den Apple Care Mann überzeugen kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen