iMac G5 20" 1.8GHz mit iSub - klappt das?

  1. kaianderfh

    kaianderfh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe nen iMac G5 20" mit 1.8 GHZ mit Mac OS X 10.3.9 und finde den Klang des Rechners an und für sich recht gut.
    Wie das so ist, wenn man länger vorm Rechner sitzt und Musik hört, irgendwas fehlt!!

    Und da es ja zu den iMac G3s den iSub gab, um den Klang zu verbessern durchforstete ich mal das Netz und fand: NICHTS!
    (Klar gibt es die Soundsticks u.ä. aber mein Mac hat ja schon Lautsprecher!)

    Also schaute ich mal auf eBay und Amazon, Gravis und Günstiger, aber wieder kein Glück!

    Heute sah ich ein Angebot auf eBay und der Verkäufer wies daraf hin, dass er nicht garantieren kann, ob der iSub bei nem G5er iMac läuft!

    Da ich im Netz (auch in diesem Forum) keine Antwort auf diese Frage finden konnte wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand Erfahrungsberichte gesammelt hat.

    Macht ein iSub am G5 überhaupt Sinn??
    Was wäre eine gute Alternative (Auch optisch!)?

    Fragen über Fragen!

    Für Antworten vielen Dank im Voraus!

    KAi
     
    kaianderfh, 01.02.2006
  2. Orti

    OrtiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    in diesem Thread wird beschrieben, daß es scheinbar einige Probleme mit der Lautstärkeregelung mit den G5 iMacs gibt. Bei einem wird der Sub scheinbar überhaupt nicht erkannt.

    http://forums.macnn.com/showthread.php?t=256901

    Scheint also nicht ganz optimal zu sein.
     
    Orti, 01.02.2006
  3. wulfholz

    wulfholzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    iMac G5 (Rev C, 2,1 GHz) plus OSX 10.4.3 plus (altem) USB- iSub:

    Zu meiner Überraschung keinerlei Probleme, iSub- Lautstärkeregelung eingeschlossen
     
    wulfholz, 02.02.2006
  4. Slotfieber

    SlotfieberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    @Wulfholz: Der iSub läuft ??? Echt, der alte ohne die Sticks ??? Das wäre ja ein Hammer, den habe ich nämlich noch in der ecke rumstehen bei einer Bekannten. Am iMac G3 lief er mit 10.3.9 nämlich nicht, wir wollten ihn daher auch verkaufen. Falls der aber laufen sollte, dann hole ich mir den zurück.

    LG
    Jörg
     
    Slotfieber, 02.02.2006
  5. Slotfieber

    SlotfieberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Noch eine Nachfrage, am G4 iMac lief der nicht. Lag das daran, dass der einen SUB im Fuss eingebaut hatte ?

    LG
    Jörg
     
    Slotfieber, 02.02.2006
  6. wulfholz

    wulfholzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich, er arbeitet prächtig, wie zuvor an meinem iMac G4 mit OSX 10.2.8 (plus den beiden Kugelboxen) und nunmehr dem iMac G5 OSX 10.4.3, n e b e n den beiden integrierten Lautsprechern.

    Zusammengefasst: Null Problem entgegen häufig geäußerter, schlichtweg falscher, Vermutungen. Zu deiner Frage: ich weiß nicht.

    Viel Spaß!
     
    wulfholz, 02.02.2006
  7. obu

    obuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der iSub wird auf Intel Macs zwar erkannt, siehe "Systemprofiler/USB", läuft aber nicht. Ebenso hatte ich Probleme mit dem Maustreiber meiner Microsoft IntelliMouse, die probleme verschwanden nachdem ich von 512 auf 2048MB mein RAM aufgerüstet habe. Was nach wie vor buggy ist, ist die Lautstärkeregelung über die Tastatur, die geht ab dem ersten Tipper auf der FrontRowFernsteuerung garnicht mehr. Allgemein ist zu sagen das der Rechner superleise ist, aber mangels universalbinary Programme auch superlangsam.
     
  8. Mütze

    MützeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Any News? Hätte auch noch einen iSub, der nicht möchte wie er soll.

    Mütze
     
    Mütze, 25.05.2006
  9. Johnny5

    Johnny5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    iSub

    An meinem iMac G4 lief der iSub einwandfrei.

    am Mac mini ebenfalls. Wieso nicht am neuen imac g5 ?
     
    Johnny5, 26.05.2006
  10. Mütze

    MützeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    An meinem Intel iMac sowie Macbook funzt der iSub nicht. Einen G5 habe ich nicht.

    Mütze
     
    Mütze, 27.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac 8GHz iSub
  1. Mia1006
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    195
  2. jteschner
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.052
  3. schie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    87
  4. Fischotter
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    207
  5. fjrmac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    494