IMac G5 17" macht gar nichts mehr!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von seril, 17.11.2006.

  1. seril

    seril Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Guten Abend zusammen,

    der iMac G5 17" meiner Freundin macht - mehr oder weniger aus heiterem Himmel - gar nichts mehr.

    Das bedeutet:
    Man bekommt ihn absolut nicht mehr zum laufen, das drücken des On/Off Knopfes bewirkt rein gar nichts (kein Geräusch, kein Licht, nix...). Das ist im Laufe der letzten Woche vereinzelt aufgetreten und wir dachten uns nichts weiter dabei, haben gewartet (so ca. 15 Min.) und dann hats auch wieder funktioniert, aber jetzt passiert echt nichts mehr und wir wissen keinen Rat.

    Da der iMac vorher ohne irgendwelche Probleme lief gehe ich nicht davon aus das er irreparabel defekt ist (das hoffen wir zumindest).
    Gibt es irgendwelche Möglichkeiten heraus zu finden was er hat, oder was ich machen kann um ihn ins Leben zurück zu rufen?

    Wir sind für jede Art von Tipp dankbar, er hat übrigens neuestes MacOS X drauf.

    Falls ich wichtige Infos vergessen habe bitte nachfragen!

    Vielen Dank schonmal

    PS: Sorry für den Doppelpost, aber da ich nicht die Ursache für das Problem kenne weis ich auch nicht in welchem Forum der Post besser aufgehoben ist!
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Hi,

    schon mal ein SRAM-Reset gemacht? Mac ausschalten, Netzstecker vom Mac und vom Stromnetz trennen, ein paar Minuten warten, Mac wieder komplett mit dem Stromnetz verbinden.

    Schon mal sämtliche USB-Geräte abgesteckt?

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen