iMac G5 1.8 20" - Problem nach Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von claudeman, 17.03.2006.

  1. claudeman

    claudeman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Habe Probleme wenn mein iMac länger als 10 Min. im Ruhezustand war. Zwar erscheint das Bild wieder, aber es lässt sich keine Eingabe mehr ausführen, nur das bunte Rädchen dreht sich und nichts passiert. Schalte dann denn iMac über Ein/Aus - Schalter aus. Wenn ich dann wieder einschalte fährt der iMac nicht sauber hoch, bleibt schon beim Gong hängen (oder davor), beim 2.-3. Versuch kommt er bis zum ersten "grauen Fenster" und bleibt dann hängen. Beim 4.-5.Versuch kommt er bis zum "grauen Apfel Fenster". Beim ca. 6.-8. Versuch fährt er dann sauber hoch. Ansonsten arbeitet er sauber, nur seit ca. 1 Woche das Problem mit dem Ruhezustand. Alt+Apfel+P+R habe ich schon probiert, bringt nichts, Hardware-Check zeigt kein Problem an. Wer hat eine Idee was ich tun könnte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen