iMac G4 und Bluetooth

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Dom!, 02.04.2007.

  1. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    hi,

    habe eine blauzahn tastatur und maus. habe einen belkin usb bt adapter an den mac angeschlossen und die neusten treiber von belkin auf dem mac installiert.

    die maus funktioniert ohne probleme. die tastatur kann ich nach langem probieren auch ins system integrieren, aber sie funktioniert nicht, verliert ständig die verbindung.

    was kann ich tun?! neuen dlink adapter kaufen, der von apple unterstützt wird?! glaube nicht, dass das etwas bringt, da alle funktionen wie zb der ruhezustand momentan unterstütz wird. oder kann der imac g4 das einfach nicht!? an der tastatur kanns nicht liegen, auf meinem powerbook klappt sie hervorragend!

    gruß
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.535
    Zustimmungen:
    526
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >die maus funktioniert ohne probleme. die tastatur kann ich nach langem

    Gibt es Logfiles, die auf das Problem hinweisen?

    >oder kann der imac g4 das einfach nicht!? an der tastatur kanns nicht

    Der iMac kann das schon. An meinem G4 Cube geht das auch.
    Mein Quicksilver konnte es auch. (Apple Bluetooth Keyboard)
    Allerdings mit dem bekannten D-Link DBT-120 Stick.

    Der braucht keinerlei Treiber.

    Ich würde halt versuchen den Stick noch mal abziehen, den Rechner runterfahren, ausschalten und später neu starten. Den Stick anbringen und dann versuchen erneut die Tastatur anzubinden.
     
  3. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    danke für den tip, aber das mache ich leider schon seit einigen tagen, und ich schreibe gerade schon wieder an der kabelgebundenen :(

    dann werde ich wohl um den dlink nicht herum kommen?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen